Vorlesen

Wissenschaftliche Literatur

  • Andruchowitz, Ingo: Die Übernahme der Hochschule für Welthandel durch das nationalsozialistische Regime und die „gebrochene“ Karriere von Reinhard Kamitz (1907-1993), in: Gertrude Enderle-Burcel/Alexandra Neubauer-Czettl/Edith Stumpf-Fischer (Hrsg.): Brüche und Kontinuitäten 1933 – 1938 – 1945. Fallstudien zu Verwaltung und Bibliotheken (= Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs, Sonderband 12), Wien 2013, S. 181-205

  • Berger, Peter: Die Wiener Hochschule für Welthandel und ihre Professoren 1938-1945, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 10 (1999), S. 9-49; Wiederabdruck in: Johannes Koll (Hrsg.): „Säuberungen“ an österreichischen Hochschulen 1934–1945. Voraussetzungen, Prozesse, Folgen, Wien/Köln/Weimar 2017, S. 153-195

  • Biebl, Ernst: Die Entstehung einer neuen durch hochschulmäßige Ausbildung begründeten Wirtschaftselite. Eine empirisch-analytische Untersuchung der sozialen Zusammensetzung der Hörerschaft  an der Hochschule für Welthandel in Wien im Zeitraum 1930-1938, unveröffentlichte Diplomarbeit Wirtschaftsuniversität Wien 2000

  • Brusatti, Alois (Hrsg.): 100 Jahre im Dienste der Wirtschaft, Wien/Frankfurt a.M. 1998

  • Brusatti, Alois: Die Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Welthandel (1898-1975), in: Geiserich E. Tichy/Herbert Matis/Fritz Scheuch (Hrsg.): Wege zur Ganzheit. Festschrift für J. Hanns Pichler zum 60. Geburtstag, Berlin 1996, S. 369-375

  • Dawid, Evelyn: 6668 und eine Wirtschaftsakademikerin. Ein Einzelporträt in Worten, ein Gruppenporträt in Zahlen, Frankfurt a.M. u.a. 2005

  • Dawid, Evelyn/Alois Mosser: SPONDEO. Die Absolventen der k.k. Exportakademie, der Hochschule für Welthandel und der Wirtschaftsuniversität Wien, Wien/Frankfurt a.M. 2000

  • Gruber, Suanne u.a.: Die Wiener Warenkundesammlung. Herkunft und Bedeutung. Endbericht Teil 1: Geschichte der Objekte (= „Wahre Ware“ – Themenbände zum Fachgebiet Warenlehre, Bd. 1), Wien 2012

  • Hammer, Roswitha/Regina Zodl: Das NS-Provienzforschungspriojekt an der Universitätsbibliothek der Wirtschaftsuniversität Wien, in: Bruno Bauer/Andreas Ferus/Josef Pauser (Hrsg.): Offen(siv)e Bibliotheken. Neue Zugänge, neue Strukturen, neue Chancen. 32. Österreichischer Bibliothekartag, Wien, 15. - 18. September 2015 (= Schriften der Vereinigung Mitteilungen Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare [VÖB], Bd. 14), Graz/Feldkirch 2016, S. 221-228

  • Honek, Klemens/Regina Zodl: Auf Veränderungen mit Anpassung reagiert … Die Bibliotheksleiter der Hochschule für Welthandel 1938 bis 1945, in: Gertrude Enderle-Burcel/Alexandra Neubauer-Czettl/Edith Stumpf-Fischer (Hrsg.): Brüche und Kontinuitäten 1933 – 1938 – 1945. Fallstudien zu Verwaltung und Bibliotheken (= Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs, Sonderband 12), Wien 2013, S. 389-393

  • Klausinger, Hansjörg: Die Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Welthandel, 1918-1973 (= Vienna University of Economics and Business, Department of Economics, Working Paper No. 202), Wien 2015 (hier als PDF abrufbar)

  • Köcher, Gertraud: Die Frau an der Hochschule für Welthandel, in: Martha Forkl/Elisabeth Koffmahn (Hrsg.): Frauenstudium und akademische Frauenarbeit in Österreich, Wien u.a. 1968

  • Koll, Johannes: „Da mosaisch zu den Rigorosen nicht zugelassen“. Verfolgung und Vertreibung von Studierenden an der Wiener Hochschule für Welthandel nach dem ‚Anschluss‘ Österreichs, in: Ders. (Hrsg.): „Säuberungen“ an österreichischen Hochschulen 1934–1945. Voraussetzungen, Prozesse, Folgen, Wien/Köln/Weimar 2017, S. 197-241

  • Koll, Johannes: „Die Vernichtung der jüdischen Lehr- und Lerntätigkeit“. Antisemitismus an den wissenschaftlichen Hochschulen in Wien bis zum „Anschluss“ Österreichs, in: Gertrude Enderle-Burcel/Ilse Reiter-Zatloukal (Hrsg.): Antisemitismus in Österreich 1933-1938, Wien/Köln/Weimar 2018, S. 823-849.

  • Koll, Johannes: From Vienna to Malta. Interview with former student of the Vienna University of World Trade Robert Eder, in: Ders. (Hrsg.): „Säuberungen“ an österreichischen Hochschulen 1934–1945. Voraussetzungen, Prozesse, Folgen, Wien/Köln/Weimar 2017, S. 491-500.

  • Koll, Johannes/Regina Zodl: Provenienzforschung ins Museum: Ausstellungseröffnung und Restitution der Wirtschaftsuniversität Wien im Technischen Museum Wien (Wien, 4. Oktober 2017), in: Mitteilungen der Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB), 70 (2017) 3/4, S. 346-353.

  • Kropiunigg, Rafael: Eine österreichische Affäre: der Fall Borodajkewycz, Wien 2015.

  • Lobnig, Georg Heinz: Die Hochschule für Welthandel im Spannungsfeld von Weltoffenheit und Nationalismus. Entwicklung und Struktur der ausländischen Hörerschaft in den Jahren 1930-1938 im Kontext der wirtschaftlichen und politischen Zäsuren, unveröffentlichte Diplomarbeit Wirtschaftsuniversität Wien 2001

  • Mugler, Josef: Die Wiener Schule der Betriebswirtschaftslehre, in: Journal für Betriebswirtschaft 48 (1998), S. 45-87

  • Mugler, Josef: 100 Jahre genossenschaftswissenschaftliche Forschung und Lehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, in: Dietmar Rößl (Hrsg.): 1912/13 – 2012/13. 100 Jahre genossenschaftswissenschaftliche Forschung und Lehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, Wien 2013, S. 13-18 (hier als PDF-Datei abrufbar)

  • Mugler, Josef: Geschichte des Instituts für KMU-Management der Wirtschaftsuniversität Wien, in: C. Leitl/R. Mitterlehner/Dietmar Rößl (Hrsg.): 75 Jahre Institut für KMU-Management, Wirtschaftsuniversität Wien, Wien 2011, S. 55-91

  • Mugler, Josef: Geschichte des Instituts für KMU-Management der Wirtschaftsuniversität Wien, o.O. o.J. (hier als PDF-Datei abrufbar)

  • Obermayer, Sabine: Frauen im tertiären Bildungsbereich. Zur Situation der Studentinnen an der Universität Wien und der Hochschule für Welthandel in der Zwischenkriegszeit, unveröffentlichte Diplomarbeit Wirtschaftsuniversität Wien 1992

  • Preshlenova, Roumiana: Elitenbildung. Die „Südoststiftung des Mitteleuropäischen Wirtschaftstags Berlin an der Hochschule für Welthandel in Wien“, in: Sachse, Carola (Hrsg.): „Mitteleuropa“ und „Südosteuropa“ als Planungsraum. Wirtschafts- und kulturpolitische Expertisen im Zeitalter der Weltkriege (= Diktaturen und ihre Überwindung im 20. und 21. Jahrhundert, Bd. 4), Göttingen 2010, S. 391-417

  • Rill, Heinz Peter/Benjamin Kneihs: Die Rechtslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, in: Heinz Peter Rill (Hrsg.): Festschrift 100 Jahre Wirtschaftsuniversität Wien. Dargebracht vom Fachbereich Rechtswissenschaft, Wien 1998, S. 1-6

  • Sichra, Irene: Die Exportakademie in Wien von 1898 bis 1920: Vorläufer der Wirtschaftsuniversität Wien, unveröffentlichte Diplomarbeit Wirtschaftsuniversität Wien 1997

  • Strejcek, Gerhard: Wirtschaft, Welthandel und Recht. Der Neubau der k.k. Exportakademie und dessen Eröffnung am 20. März 1917, Wien 2016

  • Zodl, Regina/Roswitha Hammer: Ex libris Leopold Singer. Der Weg einer restituierten Büchersammlung ins Museum, in: Markus Helmut Lenhart/Birgit Scholz (eds.): Was bleibt? Bibliothekarische NS-Provenienzforschung und der Umgang mit ihren Ergebnissen, Graz 2018, S. 27-32  

  •