Vorlesen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Ich studiere nicht an der WU. Kann ich das Archiv trotzdem benützen oder besuchen?

Natürlich. Nach vorheriger schriftlicher oder telefonischer Anmeldung ist das Archiv für alle Interessierten zugänglich. Bitte beachten Sie allerdings eventuelle Sperrfristen und die Archivordnung. 

Wie bereite ich mich auf einen Archivbesuch vor?

Für wissenschaftliche Projekte ist es sinnvoll, sich mit der bereits vorhandenen Literatur zur WU-Geschichte auseinander zu setzen, bevor man sich mit einer Anfrage an das Archiv wendet oder das Archiv besucht. Bei der Formulierung einer Anfrage möchten Sie bitte beachten, dass Ihr Anliegen umso spezifischer beantwortet werden kann, je präziser Sie Ihre Fragestellung umschreiben.

Wann ist das Archiv geöffnet?

Abgesehen von den gesetzlichen Feiertagen ist das Archiv nach vorheriger Anmeldung montags bis freitags zugänglich.

Wie finde ich das Archiv?

Das Universitätsarchiv ist im Library & Learning Center (LC) des Campus WU untergebracht. In dessen Aula gehen Sie die Rampe auf der rechten Seite des Gebäudes hinauf. Hinter dem Eingang zur Universitätsbibliothek und den Automaten für die Rückgabe von Büchern wenden Sie sich dann nach links und melden sich über das elektronische Anmeldesystem an Regina Zodl oder Johannes Koll. Für eine Anmeldung mit Hilfe eines Mobiltelefons entnehmen Sie die Durchwahlnummern bitte der Rubrik Kontakt.

Wie finde ich mich im Archiv zurecht?

Bei der Ermittlung von Archivalien zur Export-Akademie, zur Hochschule für Welthandel und zur Wirtschaftsuniversität Wien ist Ihnen das Archivpersonal behilflich. Je präziser Sie Ihr Anliegen beschreiben können, desto rascher lässt sich bestimmen, ob das Archiv über einschlägige Unterlagen verfügt. Einige Dokumente zur WU-Geschichte finden Sie hier.

Wie gehe ich mit Archivalien um?

Essen, Trinken und Rauchen sind im Universitätsarchiv untersagt. BesucherInnen sind angehalten, sich gegenüber anderen BesucherInnen, dem Archivpersonal und dem Archivmaterial respektvoll zu verhalten.

In die Archivalien dürfen keinerlei Notizen geschrieben werden. Sie dürfen nicht als Schreibunterlagen verwendet werden, auch Durchpausen und ähnliches ist untersagt. Die Archivalien sind schonend zu behandeln. Ihre innere Ordnung ist unbedingt beizubehalten, die Ordnung darf nicht eigenmächtig verändert werden. Die Entnahme von Archivalien wird als Diebstahl betrachtet und entsprechend geahndet.

BesucherInnen sind gebeten, für Aufzeichnungen im Leseraum ausschließlich einen Bleistift zu verwenden.

Näheres regelt Punkt 5.2.4. der Archivordnung.

Darf ich im Archiv einen Laptop und ein Fotogerät verwenden?

Einen Laptop dürfen Sie im Archiv ohne Einschränkung verwenden.
Der Einsatz eines Fotogeräts ist unter Berücksichtigung des Datenschutz- und Archivrechts sowie nach Einholung der Zustimmung des Archivpersonals möglich.

Kann ich mir Archivalien zuschicken lassen?

Nein, Einsichtnahme ist nur vor Ort im Leseraum möglich.
Für Angehörige von akademischen oder Service-Einheiten der WU, die aus dienstlichen Gründen Archivmaterial einsehen wollen, gelten Ausnahmeregelungen. Kontaktieren Sie hierzu bitte das Archivpersonal.