NPO-Institut (Verein)
Vorlesen

IMPACT INNOVATION – Förderprogramm für soziale Innovationen

Impact Innovation – Förderung für innovative soziale Projekte

Gerade in und nach Krisenzeiten sind soziale und gesellschaftswirksame Innovationen besonders wichtig. Die FFG hat in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum für NPO und SE bereits 2019 ein Förderprogramm entwickelt, das gerade jetzt an Aktualität gewinn!

Das Programm richtet sich explizit auch an soziale Organisationen und ist das erste Programm der FFG, das Einreichungen von Vereinen zulässt und auch NPOs, Sozialunternehmen und nicht Tech-fokussierte Organisationen zur Einreichung ermutigt. Im Fokus steht das Finden von wirkungsvollen Lösungen für soziale Probleme. „Impact Innovation“ ermutigt NPOs und soziale Organisationen, Ideen mit Innovationsmethoden zu entwickeln oder zu testen und übernimmt die Hälfte der Kosten. Bis zu 75.000 Euro stehen zur Verfügung, ganz unabhängig von Thema oder Branche.

Wichtig für die Einreichung ist ein Prozess, in dem alle Beteiligten eingebunden werden, um aus neuen Ideen eine wirkungsvolle Lösung zu entwickeln. Dafür müssen Sie aber kein Innovationsprofi sein! Sie können sich Unterstützung von ExpertInnen holen, "Impact Innovation" fördert auch das. Derzeit ist eine Erweiterung für das Programm in Planung, die soziale Organisationen zusätzlich dabei unterstützen soll, die zweite Hälfte der Projektkosten via Crowdfunding zu finanzieren.

Den Förderantrag für Impact Innovation kann man zu einem frühen Zeitpunkt stellen, nämlich noch vor der Auswahl eines Lösungsweges – es reicht, ein Problem identifiziert zu haben. Einreichen kann man laufend online – ohne Deadline.

Kontakt: NPO&SE Kompetenzzentrum

Mag.Fabian Scholda, fabian.scholda@wu.ac.at

+43 1 31336 5574