Bachelor- & Masterarbeiten, Dissertationen

Abschlussarbeiten bei Univ.Prof. DDr. Christoph GRABENWARTER

Aus Kapazitätsgründen kann bis September 2021 keine neue Betreuung übernommen werden.

Stand: 10.03.2021

Abschlussarbeiten bei Univ.Prof. Dr. Katharina PABEL

Die Übernahme der Betreuung erfolgt nach den Grundsätzen, die im Infoblatt über Abschlussarbeiten zu finden sind.

Themenliste für Bachelorarbeiten
Themenliste für Masterarbeiten
Der nächste Betreuungs- und Auswahltermin (BAT) findet am 23. September 2021, um 10 Uhr statt.

Stand: 19.07.2021

Abschlussarbeiten bei Univ.Prof. Dr. Monika POLZIN, LL.M. (NYU)

Bachelor und Masterarbeiten können insbesondere in den Bereichen Europa- und Völkerrecht angefertigt werden. Eine Liste mit möglichen Themen finden Sie hier.

Eigene Themenvorschläge sind ebenfalls willkommen.

Interessenten können sich bis zum 1. Oktober 2021 für ein Thema bewerben. Genaue Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Verfassen der Qualifikationsarbeiten finden Sie hier.

Weitere Bewerbungen sind zum 1. März 2022 möglich.

Abschlussarbeiten bei Univ.Prof. Dr. Erich VRANES, LL.M.

Die Übernahme der Betreuung erfolgt nach den Grundsätzen, die im Leitfaden über Abschlussarbeiten bei Prof. Vranes zu finden sind. Als Orientierungshilfe stellen wir Ihnen Themenvorschläge sowie eine Musterdisposition für Bachelorarbeiten zur Ansicht zur Verfügung.

Liste der derzeit im Team von Prof. Vranes betreuten Bachelorarbeiten / Stand 20.08.2021

Informationen für Erstellung und Beurteilung von Abschlussarbeiten

Informationen, Leitfaden und Formulare zu Bachelorarbeiten

Informationen, Leitfaden und Formulare zu Masterarbeiten

Doktorratsstudium Wirtschaftsrecht

Doktorand/inn/enseminare

Im Rah­men des Dok­to­rats­stu­di­ums Wirt­schafts­recht (2009) sind eine Dis­ser­ta­ti­on und ein Re­se­arch Pro­po­sal zu ver­fas­sen und fünf (zwei­stün­di­ge) Lehr­ver­an­stal­tun­gen zu ab­sol­vie­ren. Den Ab­schluss des Stu­di­ums bil­det die de­fen­sio dis­ser­ta­tio­nis.

Die fünf Lehr­ver­an­stal­tun­gen sind prü­fungs­im­ma­nen­te Dok­to­rand/inn/en­se­mi­na­re:

  • zwei Dok­to­rand/inn/en­se­mi­na­re aus dem Dis­ser­ta­ti­ons­fach,

  • ein Dok­to­rand/innen/se­mi­nar aus einem wei­te­ren Rechts­fach,

  • ein Dok­to­rand/innen/se­mi­nar aus einem wei­te­ren an der WU an­ge­bo­te­nen Fach und

  • ein Dok­to­rand/innen/se­mi­nar zur rechts­wis­sen­schaft­li­chen Me­tho­den­leh­re.

Nä­he­re In­for­ma­tio­nen zum Stu­di­um fin­den Sie hier.

Am In­sti­tut für Europarecht und Internationales Recht wird in jedem Stu­di­en­jahr min­des­tens ein Dok­to­rand/inn/en­se­mi­nar aus Europarecht bzw ös­ter­rei­chi­schem und eu­ro­päi­schem öf­fent­li­chem Recht an­ge­bo­ten. Au­ßer­dem wird jedes Se­mes­ter ein Dok­to­rand/inn/en­se­mi­nar zur rechts­wis­sen­schaft­li­chen Me­tho­den­leh­re ab­ge­hal­ten.

Die ge­nau­en Ter­mi­ne und wei­te­re De­tails ent­neh­men Sie bitte dem Vor­le­sungs­ver­zeich­nis der WU.