Institute for Accounting & Auditing

SBWL Rechnungslegung und Steuerlehre

Die SBWL Rechnungslegung und Steuerlehre vermittelt eine Ausbildung in den Bereichen Rechnungslegung und Steuern, die das Basiswissen der Bachelorstudierenden in diesen Feldern vertiefen soll. Nach Abschluss der SBWL verfügen die Studierenden über fundierte Kenntnisse, um in den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung sowie in den Finanz-, Rechnungswesen-, Revisions- oder Steuerabteilungen von Unternehmen tätig zu werden.

Zusätzlich zu den Kursen bieten wir den Studierenden gemeinsam mit unseren Praxispartnern vermehrt Einblicke in die Praxis. Dafür werden Workshops und Kaminabende angeboten, in denen das in den SBWL-Kursen erworbene Wissen vertieft werden kann. Unsere Praxispartner sind PwC, EY, BDO und Deloitte.

Sollten Sie sich für die SBWL Rechnungslegung und Steuerlehre interessieren, finden Sie hier alle relevanten Informationen zusammengefasst.

Anwesenheit 1. Einheit von Kurs I: Bitte beachten Sie, dass nach erfolgreicher Aufnahme in die SBWL die Anwesenheit in der ersten regulären Einheit von Kurs I verpflichtend ist! Sollten aufgenommene Studierende nicht erscheinen, behalten wir uns vor, den Platz an Studierende der Warteliste zu vergeben.
Modulprüfungstermine:
Mittwoch, 2. Oktober 2024, ab 13.30 Uhr
Mittwoch, 13. November 2024, ab 13.00 Uhr
Mittwoch, 22. Jänner 2025, ab 18.00 Uhr
Detaillierte Informationen zur Modulprüfung allgemein finden Sie hier.

Termine für das Aufnahmeverfahren im Wintersemester 2024/25

Einstiegstest:     Montag, 09. September 2024, 11:00 UhrDer Einstiegstest im Wintersemester 2024/25 findet am Campus statt (Präsenzprüfung).Es gibt keine Ersatztermine. Alle relevanten Informationen (inkl. Hörsaaleinteilung) werden nach Abschluss der Anmeldefrist per E-Mail bekanntgegeben. Weitere Informationen finden Sie hier.
Kick-Off Termin:  Das Kick-Off im Wintersemester 2024/25 wird am Mittwoch, 02. Oktober 2024 von 17:00 bis ca. 19:30 Uhr bei unserem Praxispartner PwC stattfinden.Nähere Informationen werden den Studierenden nach erfolgreicher Aufnahme in die SBWL per E-Mail zeitnah bekannt gegeben.Die Teilnahme ist für alle aufgenommenen Studierenden verpflichtend.