Vorlesen

News Archiv VWLRSS

Ingrid Kubin via Die Presse: Wie alles mit allem zusammenhängt

Die heutige Welt ist ein riesengroßes Netzwerk. Die wirtschaftlichen Zusammenhänge zu verstehen ist daher unverzichtbar, auch um etwa die Umwelt zu schützen.

Danke an das WU Team des Monats Juni 2019

Barbara Imlinger, Michael Katzmayr, Georg Mayr-Duffner, Timea Rebstock, Eva Maria Schönher und Branka Steiner-Ivancevic werden für ihre Arbeit bei der Digitalisierung der Nachlässe von Kurt W.…

WUWAETRIX-VII

WUWAETRIX-VII: 7th WU-Workshop in Applied Econometrics | June 19, 2019 | WU Vienna (Room D4.0.127 in the D4 Building) | Jesus Crespo Cuaresma (WU) and Gernot Doppelhofer (NHH-Bergen and WU)

WUWAETRIX^6

WUWAETRIX^6: 6th WU-Workshop in Applied Econometrics | June 20, 2018 | WU Vienna (Room D5.1.002, in the D5 building) | Jesus Crespo Cuaresma (WU) and Gernot Doppelhofer (NHH-Bergen and WU)

Departmentspezifische Leistungsprämien 2018

Der Departmentvorstand – zusammen mit der Arbeitsgruppe zur Vergabe von Leistungsprämien für besondere Forschungsleistungen – hat Leistungsprämien an folgende wissenschaftliche MitarbeiterInnen für…

WU Awards 2019 für das Department Volkswirtschaft

Unsere Kolleginnen und Kollegen wurden für ihre herausragenden Leistungen in Forschung und Lehre mit WU Awards 2019 prämiert.

Ökonomieblog @Der Standard - Ein einheitlicher Mindestpreis für CO2-Emissionen muss her

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Den neuesten Beitrag schreibt Florian Szücs vom Department Volkswirtschaft

Ökonomieblog @Der Standard - Warum die Premier League den europäischen Fußball dominiert

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Den neuesten Beitrag schreiben Hannes Winner (Universität Salzburg) und Harald Oberhofer (Institut für Internationale Wirtschaft, WU)

"Europa mitgestalten" - Austria and the new European economic and financial institutions

First Lecture of the Series "Europa mitgestalten" on June 17, 2019, 10:00-12 a.m., Festsaal 2, Building LC

Ulrich Berger via ORF 2: Kritik an Energetikern (Video)

Nachdem der Fall eines Energetikers, der für das Krankenhaus Nord tätig war, bekannt wurde, ist eine Diskussion entbrannt. Jetzt melden sich immer mehr skeptische Wissenschaftler zu Wort.

Wilfried Altzinger via ORF ZIB 2: Vermögen ungleich verteilt

In wenigen Ländern Europas sind Vermögen so ungleich verteilt wie in Österreich. Das ergibt die neueste Studie der Nationalbank. Demnach besitzt nur 1% der Haushalte im Land gleich 23% des Vermögens.…

Karl Aiginger via euractive.com: Two conflicts with the potential to increase European welfare

The answer to two major European conflicts, Brexit-induced financial problems and the refugee crisis, could be welfare-enhancing. Only after implementing solutions to those problems can Europe start…

Ökonomieblog @Der Standard - Warum Wirtschaftsgeschichte sexy ist

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Den neuesten Beitrag schreibt Kilian Rieder vom Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Job openings: Two PhD positions

Two 30 hours/week Teaching and Research Associate positions (pre-doc) | starting on September 01, 2019 | Reference Number: 219

Katharina Mader via Profil: Der Gender Pay Gap ist ein Mutterschafts-Gap

Katharina Mader, Institut für Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie, hat zum Muttertag mit dem Profil und mit den Salzburger Nachrichten über die Arbeit der Mütter gesprochen.

Talenta 2019 for Andreas Prenner und Stefan Schellerer

Our graduates Stefan Schellerer and Andreas Prenner recently won the Talenta Award 2019.

Ökonomieblog @Der Standard - Der Handelskonflikt ist zurück

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Den neuesten Beitrag schreibt Harald Oberhofer vom Institut für Internationale Wirtschaft

Ökonomieblog @Der Standard - Welche Politik-Instrumente den Klimawandel aufhalten würden – und welche nicht

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Den neuesten Beitrag schreibt Klaus Gugler vom Institut für Quantitative Volkswirtschaftslehre

Harald Badinger und Jesús Crespo Cuaresma via Die Presse: Statistik Austria: Zeit für einen Neustart

Harald Badinger und Jesús Crespo Cuaresma im Gastkommentar

Defensio Dissertationis von Julian Lohf

Die Innovationskraft der deutschen Montanindustrie: Eine Analyse des regionalen Innovationssystems in den Gebietsstrukturen des Deutschen Reichs von 1928 bis 1941 | 10.5.2019, 10 Uhr | Campus WU,…

Defensio Dissertationis von Michael Miess

Topics in Macroeconomic Modelling – Beyond the Representative Agent Assumption | 30.4.2019, 14.30 Uhr | Campus WU, D4.2008

Department of Economics Working Paper Series, 285

You can also find the Department WP Series on the international Plattform REPec and on the WU publication page ePubWU.

Ökonomieblog @Der Standard - Birgit Meyer: Die große Angst vor chinesischen Firmen in der EU

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Den neuesten Beitrag schrieb Birgit Meyer vom Institut für Internationale Wirtschaft.

Ökonomieblog @Der Standard - Guido Schäfer: Was ist die Zukunft des Geldes?

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Im neuesten Beitrag schreibt Guido Schäfer zur Zukunft des Bargelds in Zeiten von digitalen Zahlungslösungen: Verdrängung oder…

Fritz Breuss via Wiener Zeitung: 20 Jahre Euro - eine Währung für alle?

Fritz Breuss, Institut für Internationale Wirtschaft, schrieb einen Gastkommentar in der Wiener Zeitung zu 20 Jahre Euro - eine Währung für alle?

Ökonomieblog @Der Standard - Karl Aiginger: Wann ist Populismus gefährlich?

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Den neuesten Beitrag schrieb Karl Aiginger, Honorarprofessor am Department für Volkswirtschaft.

Karl Aiginger via Die Presse: It's the emigration, stupid: Wo Viktor Orbán irrt

Karl Aiginger, Honorarprofessor am Department für Volkswirtschaft, schreibt im Gastkommentar der Presse zu Emigration in Ungarn: It's the emigration, stupid: Wo Viktor Orbán irrt

Harald Oberhofer via Die Presse "Und nach dem Brexit? Bahn frei für die Etatisten!"

Nachlese von der Zeitung "Die Presse" zu "Brexit – und was dann?" | WU Matters am 27. März 2019

Ökonomieblog @Der Standard - Sofie Waltl: Vermögen: Wem gehört Österreich?

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Den neuesten Beitrag schrieb Sofie Waltl vom Institut für Makroökonomie.

The EURO is turning 20 – What comes next? Workshop und Podiumsdiskussion

Workshop der Oesterreichischen Nationalbank in Kooperation mit der WU | 3. April 2019

Department of Economics Working Paper Series, 280-284

You can also find the Department WP Series on the international Plattform REPec and on the WU publication page ePubWU.

Jesús Crespo Cuaresma via Der Standard: Wissenschafter fordern unabhängige Statistik Austria

Jesús Crespo Cuaresma, Martin Kocher und Michael Strassnig im Kommentar der Anderen

Ökonomieblog @Der Standard - Jesus Crespo Cuaresma: Ungleichgewichte und Nachhaltigkeit im Euroraum

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen Ökonomieblog. Der dritte Beitrag ist von Jesús Crespo Cuaresma vom Institut für Makroökonomie.

Ökonomieblog @Der Standard - Harald Badinger: Faktenbasierte oder ideologische Wirtschaftspolitik: Welche hat größere Erfolgsaussichten?

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen neuen Ökonomieblog. Der zweite Beitrag ist von Harald Badinger vom Institut für Internationale Wirtschaft.

Ulrich Berger via Der Standard - Brexit: Wie das Abstimmungsverfahren den Austritt beeinflussen kann

Das Department Volkswirtschaft hat im Standard einen neuen Ökonomieblog. Der erste Beitrag ist von Ulrich Berger und wirft einen genaueren Blick auf die Entscheidungsfindung des britischen Parlaments…

Katharina Mader via Der Standard: Auf Verhandlungsmacht im Haushalt kommt es an

Mütter machen den Großteil der Familienarbeit. Warum das Milliarden wert ist und wir dringend neue Daten brauchen, weiß Ökonomin Katharina Mader

Defensio Dissertationis von Richard Sellner

Essays in spatial interaction modelling | 22.03.2019, 14:00 Uhr | Campus WU, D4.2008

Department für Volkswirtschaft bei dem WU Tag der offenen Tür am 8.3.2019

Schnuppervorlesung "Bildung und Entwicklung: Wie kann man Armut bekämpfen?" mit Prof. Jesús Crespo Cuaresma | Freitag, 8. März 2019, 13.30–13.55 Uhr im Red Bull Auditorium

Harald Oberhofer via Kurier: Machtkampf um die Statistik Austria

Der Statistik Austria stehen große Veränderungen ins Haus: Personell und organisatorisch. Kritiker befürchten „Message Control“ durch die Regierung. Diese werde jetzt schon betrieben, kritisieren…

Wilfried Altzinger via Der Standard: Die Last der Reichen

Der Spitzensteuersatz sorgt für Differenzen in der Koalition. Auch international ist der höchste Tarif Symbol für Umverteilung und Gerechtigkeit.

Wilfried Altzinger via Der Standard: Werden die Ärmsten wirklich ärmer?

Die Hilfsorganisation Oxfam provoziert mit drastischen Zahlen zur aufgehenden Vermögensschere. Was an der Einschätzung dran ist.

Guido Schäfer via Wiener Zeitung: B wie Blockchain

Blockchain, das ist mehr als eine Bitcoin-Spekulation. Auf den extremen Anstieg war der jähe Absturz gefolgt, manche Spekulanten verdienten, andere verloren.

Guido Schäfer via Profil: Digitalversagen

Vom Sinnbild einer finanziellen Weltrevolution zum bösen Kater nach der geplatzten Blase: Warum die Begeisterung für den Bitcoin überzogen war und die Digitalwährung dennoch nicht tot ist.

Neue Studie von Jesus Crespo Cuaresma und seinen Co-Au­torInnen bestätigt Zusammenhang zwischen Klimawandel, Konflikt und Migration

In den vergangenen Jahrzehnten wurden klimatische Bedingungen nicht selten für politische Unruhen, Bürgerkrieg und Migrationsbewegungen verantwortlich gemacht – bis dato allerdings ohne…

Department of Economics Working Paper Series, 278 - 279

You can also find the Department WP Series on the international Plattform REPec and on the WU publication page ePubWU.

Department of Economics and DIBT Joint Research Seminar (13.02.2019)

Maarten van't Riet (CPB Netherlands Bureau for Economic Policy Analysis) on "Dutch Shell Companies and International Tax Planning" | Wednesday, February 13, 4.00 p.m. – 6.00 p.m.

Joachim Becker via Wiener Zeitung: Die alten Wunden platzen auf

Argentinien erlebt derzeit die schlimmste Inflation seit Jahrzehnten. Ökonom Joachim Becker sieht heute in dem Land ähnliche Probleme, die zur Krise 2001 geführt hatten.

Harald Oberhofer via Der Standard: Brexit und Wirtschaft: Kein ungeordneter Ausstieg! (Kommentar der anderen)

Die Schwierigkeiten, die ökonomischen Folgen des harten Brexits zu berechnen.

Harald Oberhofer via ORF 2 Report: Brexit – Auswirkungen auf Österreich

Kommt es tatsächlich zu einem Austritt Großbritanniens ohne Abkommen, können die Auswirkungen auch für Österreich spürbar sein, aber nur in einzelnen Fällen, sagt Harald Oberhofer vom Department für…

Job openings: Six PhD positions

Six 30 hours/week Teaching and Research Associate positions (pre-doc) | starting on September 01, 2019 | Reference Number: 3803