Seitlicher Blick auf das D4 Gebäude.

News Archiv VWLRSS

Alfred Stiassny et al: New empirical investigation in telecommunications

Customer defection due to service elimination and post-elimination customer behavior.

Birgit Meyer via Die Macher

Wohin geht der Export der Zukunft? Der hohe Grad an Effizienz in den Warenkreisläufen macht krisenanfällig.

Jesús Crespo Cuaresma elected member of the Academia Europaea

Jesús Crespo Cuaresma, head of the Institute for Macroeconomics and deputy department chair of the Department of Economics, has been elected a member of the Academia Europaea. The Academia Europaea…

Our Annual Report 2020 is now available!

You can find the digital version on our homepage, the printed version is available at the Department Front Office.

Harald Oberhofer via Wiener Zeitung

Baby Blue ... es wäre fahrlässig, die Wissenschaft nun wieder in den Elfenbeinturm zu verabschieden

Wirtschaft in Zeiten der Pandemie Harald Badinger im Interview mit OE1

Alternativlose Konkurs- oder exzessive Rettungspolitik

Ulrich Berger via der Standard

Kampf oder Flucht: Reputationsbasierte Abschreckung als Sozialverhalten. Lohnt es sich, sich zu wehren, obwohl es relativ hohe Kosten verursacht, ode geht man einer Konfrontation besser aus dem Weg?

Thomas Zörner via Wiener Zeitung

Entwarnung: Die EZB ist weiter auf Kurs

Severin Rapp via Die Presse

Wie ändert die Berücksichtigung von öffentlichem Vermögen die Verteilungsfrage?

Harald Oberhofer via Wiener Zeitung

Der Vormarsch des Reichs der Mitte

Welcome Silvia Rocha-Akis

Our new visitor to the department

Harald Oberhofer via Der Standard

Der tragische Tod des „Superdatenregisters“

Welcome Nikola Frollová

Our new visitor from Prague University of Economics and Business

Karl Aiginger und Ruth Kreuz via Wiener Zeitung

Die neue Ungleichheit in der EU macht eine Gegenstrategie nötig. Neue Paradigmen in der Sozialpolitik würden neue Chancen eröffnen.

Herausforderungen für chinesische Wirtschaft Harald Oberhofer via ZIB 1

Chinas Wirtschaft legt nach der Pandemie kräftige Wachstumsraten vor. Langfristig könnte sich das Wachstum aber deutlich verlangsamen, sagen Fachleute, denn China steht vor zahlreichen…

Können ärmere Länder durch Investitionen in Gesundheit und Bildung einer Armutsfalle entkommen?

Klaus Prettner und Kollegen präsentieren empirische Untersuchung

Welcome Moritz Janas to the Department of Economics

Visiting Postdoctoral Researcher from the University of Konstanz

Hängt die Verbreitung von COVID-19 mit klimatischen Faktoren zusammen?

Eine Untersuchung von Klaus Prettner und internationalen KollegInnen.

Österreich ist ungleicher, als wir denken

Wilfried Altzinger im Interview mit den Salzburger Nachrichten

Frank Smets, ECB: "The ECB's Monetary Policy Strategy Review"

Webinar on April 30, 10:00 a.m.

Das Ringen um den europäischen Fußball

Harald Oberhofer und Hannes Winner via Die Presse

Gratulation

Alyssa Schneebaum erhielt Auszeichnung für Exzellente Lehre 2021

Harald Oberhofer im Interview mit Magazin 1 (ORF)

China ist zweitgrößtes Importland Österreichs.

Peter Bednarik "Evolutionäre Spieltheorie"

Peter Bednarik im Interview mit UNTER DER KURVE, einem künstlerischen Projekt von Technopolitics zur Entwicklung eines Spiels im öffentlichen Raum.

Ökonomieblog @Der Standard

Im Ökonomieblog @Der Standard liefern WissenschafterInnen des Departments Volkswirtschaft Daten und Fakten zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen, geben Einschätzungen ab und erklären globale…

Harald Oberhofer via Wiener Zeitung: Der gefährliche Mr. Degrowth

Ideologen machen die Welt nicht besser - ganz im Gegenteil

Karl Aiginger via DerStandard: Was die USA besser machen

Sieben Thesen, warum die Vereinigten Staaten in Krisen besser abschneiden als die EU.

Harald Oberhofer via ZIB Nacht: Covidkrise: Auswirkungen auf die Wirtschaft

Damit sich die Wirtschaft einigermaßen erholen kann, ist ein möglichst normales Wirtschaftsleben ohne grobe Einschränkungen nötig.

Lea Steininger via ORF ZIB2

Corona: ÖkonomInnen warnen vor Inflation

Harald Oberhofer via Wirtschaftsdienst: Lieferkettengesetz: Gut gemeint, schlecht gemacht

Ein Kommentar zu komplexen, globalen Wertschöpfungsketten. Lieferbeziehungen und dem vermeintlich gut gemeinten Lieferkettengesetz.

Athanasios Orphanides: The ECB's Monetary - Policy Strategy Review

Webinar on March 22, 5:00 pm!

Harald Oberhofer via Wiener Zeitung: Undank ist der Welten Lohn

"Never let a good crisis go to waste" ist seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie eines der am meisten strapazierten Zitate und wird Winston Churchill zugeschrieben. [...]

Katharina Mader über die Situation der Frauen in der Corona-Krise

Katharina Mader hat zum Weltfrauentag die (wirtschaftlichen) Auswirkungen der Corona-Krise für Frauen und Mütter auf das Berufs- und Familienleben, ihre Position am Arbeitsmarkt und unbezahlte…

Lea Steininger via Der Standard: Geldpolitik und die Hebel der Macht

Der Standard Geistesblitz portraitiert wöchentlich junge ForscherInnen und Talente aus den Wissenschaften. Im aktuellen Portrait erzählt Lea Steininger (Institut für Internationale Wirtschaft) von…

Researcher of the Month: Christoph Weiss

Wissen ist Macht! Wie Information das Funktionieren von Märkten beeinflusst

Jesús Crespo Cuaresma via Brookings Online: Modeling remittances flows with web scraping

Jesús Crespo Cuaresma and Max Thomasberger on the effects of the Covid-19 crisis on human mobility and short-term international migration flows. The full article can be found here

Harald Oberhofer via Falter: Krisenmanagement ohne Evidenz - ein Land im Daten-Blindflug

Harald Oberhofer spricht in einem Interview mit dem Falter über den fehlenden Zugang zu Registerdaten und deren wichtige Rolle bei der Planung von Corona-Maßnahmen und der Bekämpfung der Pandemie. …

Harald Oberhofer via Eco-Magazin: CoV-Krise: Fehlende Perspektiven für Wirtschaftsbetriebe

Aufsperren oder zusperren? Harald Oberhofer diskutiert im ORF Wirtschaftsmagazin Eco die Abwägung der Sorgen über die Gesundheit und das wirtschaftliche Überleben. Nachzusehen unter: ORF2 Eco,…

Der Sommer des Sonderbeauftragten

Harald Oberhofer (Institut für Internationale Wirtschaft) via Wiener Zeitung

Energy transition: Carbon pricing more effective than subsidizing renewables

Klaus Gugler (Institute for Quantitative Economics) and other international researchers via Journal of Environmental Economics and Management

Intimate partner violence under forced cohabitation and economic stress

Esther Arenas Arroyo published together with colleagues an article about the "Intimate partner violence under forced cohabitation and economic stress: Evidence from the COVID-19 pandemic".

Nachruf ao.Univ.Prof. Dr. Gerald Michael Winkler

Mit großer Betroffenheit geben wir bekannt, dass ao.Univ.Prof. Dr. Michael Winkler am 1. Jänner 2021 verstorben ist. Zum Nachruf

Karl Aiginger via Kurier: Der freundliche Mr. Biden

Karl Aiginger diskutiert in seinem Gastkommentar die Notwendigkeit eines starken gemeinsamen Auftritts Europas und dessen Auswirkungen auf die transatlantische Beziehung zu den USA. Gastkommentar…

Guido Schäfer via Eco: CoV-Krise verstärkt Trend zu bargeldlosen Finanztransaktionen

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie ist das bargeldlose Bezahlen deutlich angestiegen. Über das Abstandhalten vom Bargeld spricht Guido Schäfer im ORF-Wirtschaftsmagazin Eco, nachzusehen unter: Eco…

Go east

China bemüht sich auch in der Wissenschaft um internationale Spitzenkräfte. Der Westen braucht eine Strategie, um die eigenen Talente zu halten und die besten Köpfe aus der ganzen Welt anzuziehen.

Brexit mit negativen Folgen auf heimische Landwirtschaft

Harald Oberhofer via Ö1

Karl Aiginger via Wiener Zeitung: Das Erfolgsmodell Europa braucht ein Update

Europa wächst in jeder Krise. So war es in der Ölkrise, der Finanzkrise und der Euro-Krise. Daher besteht Hoffnung, dass Brexit und Covid-Krise später als Schritte zu neuen Ufern gesehen werden.

Effective pandemic management that minimises economic harm

Klaus Prettner (Institute for Makroeconomics) published together with colleagues an article about the effective containment of the Covid-19 pandemie, that minimises the economic harm.

Covid-19-Daten: Stopp dem Herrschaftswissen!

Die Bevölkerung könnte von der Forschung zu Ausbreitung und Verlauf von Covid-19 profitieren. Doch der Staat monopolisiert alle relevanten Daten. Harald Oberhofer und Martin Halla via Der Standard.

Empowering women could help address climate change

Jesus Crespo Cuaresma (Institute for Macroeconomics) via EurekAlert