Institut für Nachhaltigkeitsmanagement
Vorlesen

Institut für NachhaltigkeitsmanagementRSS

Die Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien bietet viel­fäl­tige Kompe­tenzen im Themen­feld Nach­hal­tige Entwick­lung. Das Themen­spek­trum reicht von Corpo­rate Sustaina­bi­lity und Kreis­lauf­wirt­schaft über Good Gover­nance und Inno­va­ti­ons­for­schung bis zu Nach­hal­tigem Konsum. Zehn Insti­tute und Abtei­lungen beschäf­tigen sich seit vielen Jahren mit ökon­o­mi­schen, ökol­o­gi­schen und sozialen Aspekten Nach­hal­tigen Wirt­schaf­tens. Im "Forschungs­schwer­punkt Nach­hal­tig­keit und Umwelt­ma­nage­ment" wurden diese Akti­vi­täten Ende der 1990er Jahre gebün­delt und um inter­dis­zi­pli­näre Forschungs­pro­jekte erwei­tert. Darauf aufbauend wurde im Juni 2005 das Forschungs­in­stitut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment gegründet. Im Juli 2013 wurde das Institut als "Institut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment" im WU Depart­ment "Sozio­ö­ko­n­omie" etabliert.

Wir sind an einem Ausbau unseres Netz­werks und am Erfah­rungs­aus­tausch mit Wissen­schaft und Praxis inter­es­siert und laden Sie herz­lich ein, uns zu kontak­tieren:

a. Prof. Dr. André Marti­nuzzi
Welt­han­dels­platz 1, Gebäude D1
1020 Wien, Öster­reich
Tel. +43-1-313 36 - 4698
Fax +43-1-313 36 - 904698
Email: andre.marti­nuzzi (at) wu.ac.at

Aktu­elles am Institut 

Wollen Sie bei uns mitarbeiten?

Wir sind immer auf der Suche nach talen­tierten und moti­vierten Menschen, die sich für Nach­hal­tig­keit begeis­tern können, in inter­na­tio­nalen Forschungs­pro­jekten mitar­beiten möchten und Team­ar­beit...

Erfolgreiches Kick-Off Meeting des EU-Projekts LIV_IN an der WU Wien

Am 29. und 30. Mai fand das erste Projekt­mee­ting des neuen EU-Pro­jekts LIV_IN an der WU Wien statt. Neben inter­ak­tiven Work­shop-­Ses­sions tauschten sich die 33 Teil­nehmer auch im Zuge von span­nenden...

Die Europäische Nachhaltigkeitswoche

Die Euro­päi­sche Nach­hal­tig­keits­woche (ESDW) 2018 findet vom 30. Mai bis 5. Juni 2018 statt! Das Institut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment koor­di­niert die Euro­päi­sche Nach­hal­tig­keits­woche (ESDW), die...

Podiumsdiskussion mit dem Schauspieler und Kabarettisten Florian Scheuba zum Thema „Humor und Nachhaltigkeit“

Humor erzielt Aufmerk­sam­keit, löst posi­tive Emotionen aus und stärkt den Grup­pen­zu­sam­men­halt. Im Gegen­satz dazu werden Umwelt­schutz und soziale Verant­wor­tung häufig als „Spaß­bremse“ wahr­ge­nommen....

Praxisvortrag von Herbert Schlossnikl (Vorstand der Vöslauer Mineralwasser AG)

Die Lehr­ver­an­stal­tungen des Insti­tuts für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment bieten Einblicke in die betrieb­liche Praxis. Im Sommer­se­mester 2018 konnten wir Herbert Schloss­nikl, tech­ni­scher Vorstand der...

EU Projekt COMPASS bei der „Langen Nacht der Forschung“ präsentiert

Die WU öffnete am 13. April 2018 erst­mals im Rahmen der „Langen Nacht der Forschung“ ihre Türen für die inter­es­sierte Öffent­lich­keit. Span­nende Vorträge und Info­stände regten zum Austausch und...

Regierungsdelegation aus Sri Lanka besucht das Institut für Nachhaltigkeitsmanagement

Eine hoch­ran­gige Dele­ga­tion aus Sri Lanka besuchte am 12. April 2018 das Institut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment um sich über wissen­schaft­liche und poli­ti­sche Aspekte der Ressour­cen­ef­fi­zienz und des...

Vortrag für einen guten Zweck – Rigips Saint-Gobain spendet 800 Euro für die Initiative „More Than One Perspective“

Nach­hal­tiges Wirt­schaften ist bei Rigips seit vielen Jahren eine Selbst­ver­ständ­lich­keit. Daher stand auch der Rigip­s-­Füh­rungs­kräf­te-Tag am 9. April 2018 am Grundlsee unter dem Titel „Nach­haltig und...