Vorlesen

Ältere News-Beiträge

Jänner 2016, Prämierung TALENTA 2016

Frau Jona Lacka gewann mit der Master Thesis "Mobile targeting: is there a perfect Moment?" den heurigen Talentapreis. Wissenschaftlich unterstützt wurde sie von Frau Prof. Bernadette Kamleitner.
Herr Gabriel Schmidinger konnte mit der Bachelorarbeit "Pay What You Want - Implementierung im Kulturbereich" die Jury der diesjährigen TALENTA überzeugen.

Die beiden Arbeiten wurden als herausragende Beispiele aus den eingegangenen Nominierungen ausgewählt. Die Prämierungsfeier findet am 16. Juni 2016 statt.

konnte mit seiner Bachelorarbeit "Pay What You Want - Implementierung im Kulturbereich" die Jury der diesjährigen TALENTA überzeugen.

November 2015, Efficient Consumer Response (ECR) Preisverleihung 2015

Frau Mag. Dr. Verena Harrauer vom Institut für Handel & Marketing holte sich für ihre herausragende Dissertation "Performance Measurement im Einzelhandel" den ECR Special Award.
[mehr]
In der Kategorie Masterarbeit gewann Herr Fabian Nindl (WU-Absolvent) den ECR Academic Student Award. Im Zuge seiner Masterarbeit beschäftigte er sich mit der Wahrnehmung von Kundenkarten und Bonusprogrammen in Österreich und Deutschland.
[mehr]

Oktober 2015, "marketmind Best Thesis Award"

Heuer wurden erstmals drei Masterarbeiten mit dem "marketmind Best Thesis Award" ausgezeichnet. Die Finalisten präsentierten ihre Arbeiten beim Master-Kickoff vor den Erstsemestrigen. Mittels Publikumswahl wurden gekürt: Jona Lacka, Kay-Manuel Stoss und Jobin Khabbaz.
[mehr

Oktober 2015, Publikation eines Forschungsbeitrages in PNAS

Frau Mag. Kathrin Gruber ist es als Mitglied eines internationalen Autorenteams gelungen, ihre Forschungsarbeit in den renommierten Proceedings of the National 'Academy of Sciences of the United States of America (PNAS) zu publizieren. Ihr Beitrag mit dem Titel "What Drives Package Authors to Participate in the R Project for Statistical Computing? Exploring Motivation, Values, and Work Design" ist kürzlich zur Veröffentlichung in PNAS akzeptiert worden.

August 2015, Best Paper Award 2015

Frau Mag. Carina Thürridl vom Institute for Marketing & Consumer Research erhält den Best Paper Award 2015 des Journal of Interactive Marketing (http://www.journals.elsevier.com/journal-of-interactive-marketing/) für den gemeinsam mit ihren Co-Autoren Julia Hautz, Johann Füller und Katja Hutter verfassten Artikel “Let Users Generate Your Video Ads? The Impact of Video Source and Quality on Consumers' Perceptions and Intended Behaviors” (http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1094996813000200). Die Auszeichnung wird auf dem Marketing EDGE (DMEF) Direct/Interactive Marketing Research Summit in Boston überreicht.

Juni 2015, Teilnahme an den International Finals von L'Oréal "Brandstorm 2015"

Den diesjährigen L'Oréal Brandstorming Wettbewerb in Österreich hat unser Marketing Master Team, bestehend aus Sina Israel, Patricia Müller und Marlene Vokroj, gewonnen. Es überzeugte mit einer innovativen Kommunikations- und POS Strategie für die Marke Lancome im travel retail. Mit viel Motivation und großem Einsatz hat es das Team in Paris bei den L'Oréal World Finals in die Top 10 geschafft.

Juni 2015, Prämierung Talenta 2015

Die Bachelorarbeit von Frau Stefanie Bohacek, BSc (WU) mit dem Titel "Social E-Couponing & Consumer Loyality" wurde als herausragendes Beispiel aus den eingegangenen Nominierungen für die Talenta 2015 ausgewählt. Wissenschaftlich betreut wurde Frau Bohacek durch Frau Dr. Margit Kastner. Die Preisverleihung findet am 17. November 2015 statt.

Juni 2015, Dr. Maria Schaumayer Stipendien

Frau Dipl. Inf. Anke Schneider vom Institut für Service Marketing und Tourismus hat für ihr Projekt "Linking the Effects of Visual Variables with Emotion-Based Decision-Making" eines der begehrten Dr. Maria Schaumayer Stipendien für Wiedereinsteigerinnen erhalten.

Frau Ruta Ruzeviciute, MSc vom Institute for Marketing & Consumer Research wurde mit einer Internationalisierungsförderung ausgezeichnet. Dieser Preis ermöglicht besonders qualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen den Aufbau internationaler akademischer Netzwerke durch längere Forschungsaufenthalte im Ausland.

April 2015, WU-Prämien für besondere Leisungen in der Kategorie Publikationen 2015

Prof. Dr. Martin Schreier, Institutsvorstand vom Institut für Marketing-Management - Poetz, Marion, Franke, Nikolaus, Schreier, Martin. 2014. Sometimes the best Ideas come from outside your industry. Harvard Business Review. https://hbr.org/2014/11/sometimes-the-best-ideas-come-from-outside-your-industry

Prof. Bodo B. Schlegelmilch, Ph.D., D.Litt., Ph.D. (hon), Institutsvorstand vom Institut für International Marketing Management - Szöcs, Ilona, Schlegelmilch, Bodo B., Rusch, Thomas, Shamma, Hamed M. 2014. Linking cause assessment, corporate philantrhopy, and corporate reputation. Journal of the Academy of Marketing Science, DOI: 10.1007/s11747-014-0417-2. 

April 2015, Exzellente Lehre 2015

Das Lehrteam von Mag. Carina Havlicek und Dr. Stephan Dickert vom Institute for Marketing & Consumer Research erhielt die Auszeichnung für Exzellente Lehre 2015 für eine Übung aus Marktforschung.
[mehr]
Fr. Prof. Dr. Barbara Stöttinger vom Institute for International Marketing Management wurde für die Lehrveranstaltung "Special Topics in International Marketing Management" mit diesem Award ausgezeichnet.
[mehr]

April 2015, Nominierung von Frau Dr. Margit Kastner für den "Ars docendi 2015"

Frau Dr. Margit Kastner wurde von der WU für den Staatspreis für exzellente Lehre "Ars docendi 2015" nominiert. Vergeben wird dieser Staatspreis vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Februar 2015, Forschungsvertrag für Frau Prof. DDr. Bernadette Kamleitner

Frau Prof. DDr. Bernadette Kamleitner, Institutsvorständin des Institute for Marketing & Consumer Research, wird das Jahr 2016 im besonderen Maß für internationale Forschung nutzen. Mit dem Instrument des Forschungs-vertrages unterstützt die WU hervorragende WissenschaftlerInnen in der Forschung bei gleichzeitiger Entlastung von der Lehrtätigkeit.

Jänner 2015, Prof. DDr. Dr. (h.c.) Bodo B. Schlegelmilch bester WU-Forscher 2014

Herr Prof. Bodo B. Schlegelmilch, Ph.D., D.Litt., Ph.D. (hon), Vorstand des Institute for International Marketing Management und Dean der Ecexutive Academy, wurde im BWL-Ranking der deutschen Zeitung Handelsblatt aus über 2.000 Forschern in der Kategorie "Top 250 Forscher – Lebenswerk" mit Platz 29 im Gesamtranking zum besten WU-Forscher ausgezeichnet.
[BWL-Ranking 2014 - Lebenswerk]

Jänner 2015, Fördermittel für Research Grants an Frau Prof. Dr. Nadia Abou Nabout

Frau Prof. Dr. Nadia Abou Nabout, Institutsvorständin des im Herbst neu gegründeten Institute for Interactive Marketing & Social Media, erhielt von Amazon Web Services Fördermittel für Research Grants.

Dezember 2014, Auszeichnungen für Innovative Lehre 2014

Lehrteams aus dem Department Marketing erhielten zwei von sechs verliehenen Awards für Innovative Lehre 2014.
Frau Dr. Birgit Löhndorf, Frau Dr. Margit Kastner und Herr Prof. Dr. Thomas Reutterer erhielten den Award für die vom Institut für Service Marketing und Tourismus abgehaltene Lehrveranstaltung "Marketing Engineering und Marketing Models". Als besonders innovativ wurde der Einsatz von Simulationsspielen in einer Methoden-lehrveranstaltung gesehen.
Frau Prof. DDr. Bernadette Kamleitner und Frau Mag. Sophie Süssenbach vom Institute for Marketing & Consumer Research wurden mit einem Award für Innovative Lehre für die Pflichtlehrveranstaltung "Marketing and Society Interface" des Masterprogrammes Marketing ausgezeichnet. Die Lehrveranstaltung zeichnete sich durch einen wohlstrukturierten und innovativen Ansatz der Methodenkombination aus.
[mehr]

Dezember 2014, Der eTeaching-Award des Jahres 2014 geht an ...

… das Lehrteam Frau Dr. Margit Kastner, Frau Prof. DDr. Bernadette Kamleitner und Herrn Prof. Wolfgang Mayerhofer aus dem Department Marketing und dem Institute for Marketing & Consumer Research. Diese Auszeichnung steht für den besonderen Einsatz der Entwicklung des eTeaching/eLearning an der WU bzw. die besonders effektive und innovative Anwendung in der Lehre.
[mehr]

Award für Exzellente Lehre 2014 an Frau Dr. Margit Kastner

Frau Dr. Margit Kastner erhielt im April 2014 einen der sieben Awards für Exzellente Lehre 2014. Ausgezeichnet wurde sie von der WU für die Lehrveranstaltung "Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens". Prämiert wurden Lehrveranstaltungsdesigns mit dem Schwerpunktthema "Analyse und Synthese".
[mehr]