Vorlesen

Forschung

Working Paper
Publikationsliste

Forschungsfragen des Kernteams: Token Ökonomie & Token Engineering 

Token etwickeln sich zur “Killer-​​Anwendungen” von Blockchain, jedoch befinden sich diese Anwendung noch in einem frühen Stadium: Es fehlt noch eine klaren Taxonomie für Tokens - aus geschäftlicher, technologischer und rechtlicher Sicht. sowie Modellierungs-​​, Prognose-​​ und Bewertungsinstrumenten. Unser unmittelbarer Forschungsfokus ist es mehr Klarheit in die Begrifflichkeiten zu bringen und Ökonomische Modelle zu identifizieren, mit denen wir diese Systeme designen können. Das Buch “Token Economy” war der erste Output unserer Forschungsaktivitäten. Derzeit arbeiten wir an einer Forschungsroadmap um die Forschungsaktivitäten der Nächsten Jahre zu definieren. Hier ein Auszug:

“As technology evolves, economic systems are co-evolving with the technological infrastructure they build on. Our research is based on the assumption that Blockchain networks and similar distributed ledger networks are complex socio-economic systems that provide a rich and real-time data set reflecting the economic activities in their systems, based on which a combination of economic and engineering methods enables the steering/regulation/control these systems. The fields of network science and advances in data science can be leveraged in combination with this data of improving our understanding of these tokenized economic systems. Using these foundational models of networked economic systems it becomes possible to design and analyze economic systems, including purpose-driven tokens, in a manner consistent with the best practices of systems engineering. The research road-map that we are currently working on intends to set a framework for future research activities outlining assumptions our research is based on, outlining selected research questions and methodologies of future research in this field.”

 

 

Forschungsfragen des erweiterten Forschungsinstituts (assoziierte Forscher):


Betriebswirtschaftliche Anwendungen dezentraler Datenverwaltung & Smart Contracts

Case Studies unterschiedlicher Industrien (Beispielhaft aufgezählt):

  • Identity (Personenbezogenen Daten) & Zertifizierung Evaluierung und      Entwicklung neuer Identitätsmanagement Ansätze, Entkoppelung von  Zertifizierungen, sowie Erforschung und Entwicklung von Reputationssysteme die an dezentralen Identity Systemen hängen.

  • Supply Chain & Trade Finance Transparenz entlang von Produktionsketten sowie Reduzierung von Dokumentenmanagement. Nachweisbarkeit des Ursprungs: Automatische Abwicklung von Urheberrechten, Zertifikate aller Art. Nachhaltigkeit: Beweisbarkeit des Ursprungs, Incentivierung durch Token Ökonomie und die Erforschung passender design mechanismen um nachhaltiges verhalten zu Incentivieren. Disruptives Potential von Smart Contracts: Data-sharing im Kundenbeziehungsmanagement (CRM, Loyalitätsprogramme), Neue Abrechnungsmodelle für e.g. Tourismus & Facility Management.

  • Grundlegende Business Model Forschung Bewertung unterschiedlicher Arten von Blockchain Lösungen (permissioned vs permissionless) sowie Klassifizierung und Evaluierungsmodelle für Smart Contracts & Tokens. Erforschung von Mechanism Design für Anwendungs Tokens und Geschäftsmodelle für DAOs Neue Formen des Marketing mit Curation und Attention Tokens Voraussetzungen für Verbreitung von Blockchain basierten Technologien Neue Finanzierungsformen (ICOs als Crowdfunding-Modell, Success-Factors?) Grenzen & Gefahren von Blockchain Anwendungen

  •  

Mikroökonomischen Grundlagen von Blockchain Tokens und Cryptowährungen

Geldtheoretische Grundlagen: Tokens und Cryptowährungen als Transaktionsmittel, Modellierung von Returns von Kryptowährungen und anderen Tokens, Liquidität, Geldpolitische Massnahmen

  • Modellierung von Anreizsysteme, Investmententscheidungen von Minern

  • Spieltheoretische Sicht: Agenten basierte Modellierung

  •  

Technische Fragestellungen

Automatisierung von Geschäftsprozessen auf der Blockchain

  • Agenten basierte Systeme

  • Smart contract security und formal verification

  • Smart legal language

  •  

Verwaltung, Rechtspolitik & Governance Fragestellungen

Datenschutz: Identitätsmanagement und Personenbezogene Daten, - “Datentransparenz vs Datenschutz”

  • Kapitalmarkt Regelungen: Wo setzte man am besten an? WOr is der beste Hebel? Was soll reguliert werden? (Policy makers, Banken, Versicherung, Nachhaltigkeit)

  • Potentielle Partner: Policy Makers, Anwaltskanzleien, Privatbanken, Investmentbanken, Kontrollbanken, Cryptocurrency Exchanges, CWF, Verbund?

  • Gesellschaftsrecht: DAOs, ICOs, Dezentrale Exchanges

  • Incomplete contracting im zusammenhang mit “smart legal contracts”: Funktionsgrenzen von smart contracts

  • Mappen von blockchain basierten Lösungen auf bestehende Rechts- und Organisationsformen

  • eGovernment: Register, Nachvollziehbarkeit in der Verwaltung und Gesetzgebung, Identität Lösungen

  • Klassifizierung von Crypto Assets h. Rechtsstatus von ICOs

  •