Vorlesen

Bachelor-Studium

Die WU bietet zwei Bachelorstudien an: 

Beide Studien dauern sechs Semester und umfassen 180 ECTS-Credits. Beide Studien beginnen mit einer Studieneingangs- und Orientierungsphase, der ein Common Body of Knowledge folgt. 

Im anschließenden "Hauptstudium" des Bachelorstudiums Wirtschafts- und Sozialwissenschaften stehen vier Studienzweige zur Wahl, die alternativ oder parallel absolviert werden können:

  • Betriebswirtschaft,

  • Internationale Betriebswirtschaft,

  • Volkswirtschaft und Sozioökonomie oder

  • Wirtschaftsinformatik

Aus Arbeits und Sozialrecht werden in den Studienzweigen BW und IBW Lehrveranstaltungen angeboten. Das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften schließt in jedem Fall mit dem Titel  „Bachelor of Science (WU)“, abgekürzt  „BSc (WU)“ ab.

Im "Hauptstudium" des Bachelorstudiums Wirtschaftsrecht wird der Schwerpunkt auf die juristische Ausbildung gelegt. Hierzu werden Sie in Arbeits- und Sozialrecht, Europarecht, Öffentliches Recht, Privatrecht einschließlich zivilgerichtliches Verfahren, Steuerrecht und Strafrecht ausgebildet.

Sie können aus dem Fach Arbeits- und Sozialrecht eine Bachelorarbeit verfassen. Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums Wirtschaftsrecht wird Ihnen der akademische Grad „Bachelor of Laws (WU)“, kurz „LL.B. (WU)“, verliehen.