Institut für Nachhaltigkeitsmanagement
Vorlesen

WAYS 2 SUSTAIN

WAYS 2 SUSTAIN sind Lernmodule, die das Nachhaltigkeitsverständnis von SchülerInnen an allgemeinbildenden und berufsbildenden höheren Schulen fördern. Anlässlich des UN-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ wurde das Projekt vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich mit der Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ prämiert. 

WAYS 2 SUSTAIN wird im Rahmen der Lehrveranstaltung „Nachhaltige Entwicklung“ des Masterprogramm Managements und in Kooperation mit Susanne Luschin von OKTO TV durchgeführt. Unter dem Leitgedanken „von Studierenden – für SchülerInnen“ werden von Studierenden Lernmodule zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen produziert.

Jedes einzelne Lernmodul setzt sich aus einem einleitenden Video und einem begleitenden Themenheft zusammen. Dabei werden zwei didaktische Zielstellungen verfolgt: Die Videos greifen das Thema Nachhaltige Entwicklung nahe an der Lebenswelt der SchülerInnen auf und sensibilisieren sie für Nachhaltigkeit im Alltag. Die Themenhefte erweitern das Wissen der SchülerInnen, indem sie die aufgezeigten Probleme vertiefen, Lösungsmöglichkeiten skizzieren und mit integrierten Aufgaben zum Nachdenken und Reflektieren des eigenen Handelns anregen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Wir freuen uns sehr über einen Austausch mit Ihnen. Für Ihre Rückmeldungen und Erfahrungen benutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Untenstehend finden Sie die bisher entstandenen Lernmodule mit den dazugehörigen Videos. Falls Sie darüber hinaus an den begleitenden Themenheften interessiert sind, können Sie diese bei Florian Findler anfragen.

Modul 1: Kunststoff-Recycling

In diesem Lernmodul beschäftigen sich die SchülerInnen mit der Bedeutung und den Einsatzmöglichkeiten von Kunststoffen.

Wo überall finden sich Kunststoffe im Alltag?
Welche Auswirkungen haben sie auf Mensch und Umwelt?
Welche Möglichkeiten bietet Kunststoff-Recycling und welche Grenzen gibt es?

Empfohlene Fächer: Biologie und Umweltkunde; Chemie; Geografie und Wirtschaftskunde

Video

Modul 2: Virtueller Wasserverbrauch

In dieser Lerneinheit beschäftigen sich die SchülerInnen mit dem Konzept des virtuellen Wasserverbrauches.

Wie wasserintensiv ist unser Lebensstil und was sind die globalen Auswirkungen?
Was können Politik, Unternehmen und jede/r Einzelne tun, um den Wasserverbrauch zu reduzieren?

Empfohlene Fächer: Geografie und Wirtschafts-kunde; Land-, Energie- und Wasserwirtschaft

Video

Modul 3: Nahrungsmittel-Abfälle

In diesem Lernmodul gehen die SchülerInnen dem Thema Lebensmittelverschwendung auf den Grund.

Wie viele Lebensmittel werden täglich verschwendet?
Warum passiert das und was kann jede/r Einzelne tun kann, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu vermeiden?

Empfohlene Fächer: Technologie, Ökologie und Warenlehre; Geografie und Wirtschaftskunde; Biologie und Umweltkunde

Video

Modul 4: Tierleid

In diesem Lernmodul gehen die SchülerInnen dem Tierleid nach, welches durch unsere Lebensweise verursacht wird.

Wieviel Tierleid steckt in unseren Alltagsgegenständen, in unserer Ernährungsweise und unserem Lebensstil?
Was können wir dagegen tun?

Empfohlene Fächer: Ethik; Biologie und Umweltkunde; Geografie und Wirtschaftskunde

Video