Vorlesen

Department für Sozioökonomie

Profil des Departments für Sozioökonomie

Die Sozioökonomie ruft in Erinnerung, dass die Wirtschaft in die Gesellschaft und die Natur eingebettet ist. Unter dem Eindruck aktueller und befürchteter Krisen nutzt sie verschiedene Perspektiven und vielfältige methodische und theoretische Zugänge, um soziale, ökonomische, politische und ökologische Entwicklungen zu beschreiben, zu verstehen und zu erklären.

Am Department Sozioökonomie ermöglicht unsere disziplinäre Vielfalt, reale ökonomische und gesellschaftliche Problemlagen und Entwicklungen zu erforschen. Dazu gehören beispielweise Fragen des Wachstums, der Ungleichheit und der Nachhaltigkeit. Wir fächern Verständnisse von Ökonomie und Wirtschaften auf, um sie in ihrer ganzen Komplexität zu erfassen.

Wir wollen mit unseren Erkenntnissen aktiv in der Gesellschaft wirken. In der Konzeption unserer Forschung und der Aufbereitung ihrer Ergebnisse berücksichtigen wir den je spezifischen Kontext und arbeiten mit anderen gesellschaftlichen Akteuren zusammen. Wir entwickeln neue Denkangebote, um Handlungsalternativen aufzuzeigen.