Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes

Social Entrepreneurship CenterRSS

Social Entrepreneurship beschreibt innovatives, unternehmerisches Handeln, das auf die Lösung gesellschaftlicher Probleme abzielt.

Dieses kann in einer Neugründung (Start-Up) oder auch im Rahmen bestehender Organisationen (Social Intrapreneurship) umgesetzt werden. Die Rechtsform ist dabei unterschiedlich: manche Social Enterprises werden als Verein organisiert, andere als GmbH. Entscheidend dafür ist, was zur Lösung des jeweiligen gesellschaftlichen Problems am meisten nützt.

For English version click here

WU Logo als Fallback Bild für News Artikel.

The Connection

Evaluierung des Projekts “The Connection” gestartet Das Projekt “The Connection”<b/>wurde im Rahmen der Initiative Ideen gegen Armut zum Preisträger 2012 gewählt. Der Verein „The Connection“ versucht…

WU Logo als Fallback Bild für News Artikel.

Der gesellschaftliche und ökonomische Nutzen des Zivildienstes in Österreich

Einladung zur Präsentation der Studie "Der gesellschaftliche und ökonomische Nutzen des Zivildienstes in Österreich" Der Zivildienst hat sich in den vergangenen 30 Jahren zu einer tragenden Säule…

WU Logo als Fallback Bild für News Artikel.

The Contribution of the Third Sector to Europe's Socio-economic development

Neues Projekt: The Contribution of the Third Sector to Europe's Socio-economic development Wir freuen uns über den Start eines neuen Projekts zu Bedeutung und Rahmenbedingungen des Dritten Sektors…

WU Logo als Fallback Bild für News Artikel.

Endergebnis der „Week of Change“

Endergebnis der „Week of Change“ ist da! 100 Währungen und 2.408,56 Euro für soziale Projekte mit Caritas Österreich Die WU hat Mitte November unter dem Namen "Week of Change" erstmals eine…

WU Logo als Fallback Bild für News Artikel.

Europost: Interview with Dr. Christian Schober in Brussels

News from Europost: Interview with Dr. Christian Schober in Brussels (...) Investment in society does not necessarily return cash. Most of it does not produce financial results or profits, at least…