Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes

Social Entrepreneurship CenterRSS

Social Entrepreneurship beschreibt innovatives, unternehmerisches Handeln, das auf die Lösung gesellschaftlicher Probleme abzielt.

Dieses kann in einer Neugründung (Start-Up) oder auch im Rahmen bestehender Organisationen (Social Intrapreneurship) umgesetzt werden. Die Rechtsform ist dabei unterschiedlich: manche Social Enterprises werden als Verein organisiert, andere als GmbH. Entscheidend dafür ist, was zur Lösung des jeweiligen gesellschaftlichen Problems am meisten nützt.

For English version click here

.

Neue Studie: Scaling Impact Abroad - An analysis and Framework of Competences for Social Enterprise Internationalisation

Welche Kompetenzen benötigen Sozialunternehmer:innen für eine erfolgreiche Internationalisierung ihres Geschäftsmodells über die Grenzen des heimischen Marktes hinweg?

Interreg SIV

Rückschau Onlinekonferenz "Arbeitsmarktintegration jenseits von Vermittlungsquoten"

Herausforderung Arbeitsmarktintegration und neue Lösungsansätze sind unser Kernthema im Interreg Social Impact Vouchers - SIV Projekt. In einer Onlinekonferenz am 30.6.2021 haben wir deshalb zu…

Pressekonferenz

Studienpräsentation "Bedarfsplan für Menschen mit Körper-und Sinnesbehinderungen in Niederösterreich"

Am 15. Juli 2021 konnte die bereits 2020 fertiggestellte Studie endlich offiziell im Rahmen einer Pressekonferenz im Landhaus St. Pölten vorgestellt werden. Aufgrund der Covid-19-Pandemie hat es nun…

I-CCC Logo

Die I-CCC Website ist online!

Seit November arbeiten wir als Projektpartner im Projekt I-CCC "Addressing and preventing care needs through innovative community care centres" mit. Die Projektwebsite wurde im Juni 2021 vorgestellt…

Die 10 Finalist-Projekte des Social Impact Awards 2021 in Österreich

Am 10. Juni 2021 wurden die 10 Finalist-Projekte des diesjährigen Social Impact Award verkündet! Zum zweiten Mal in Folge fand das Finalist Announcement in veränderter Form im virtuellen Raum und…