Vorlesen

Wie funktioniert eigentlich Impact Investing?

01. April 2020

Impact Investing ist als Finanzierungsform für Sozialunternehmen aktuell in aller Munde. Was Impact Investing kann, was es nicht kann und worauf Sozialunternehmer*innen achten sollten, wird im aktuellen Themenschwerpunkt unseres Podcasts Inside Impact näher beleuchtet.

In Interviews mit Expert*innen aus dem Feld des Impact Investing präsentieren wir mit dem Podcast des Social Entrepreneurship Centers einen gesamtheitlichen Blick auf das Thema. Den Beginn macht dabei Dr. Wolfgang Spiess-Knafl. Als Geschäftsführer des European Center for Social Finance bringt er einen generellen Überblick, sowie eine akademische Einordnung des Themas mit. Darüber hinaus erörtert Moriz Piffl-Percevic in der Folge “Investor*innen finden?” worauf es bei der Suche nach den richtigen Finanzierungsmöglichkeiten seiner Erfahrung nach ankommt. Danach folgt die allererste Inside Impact-Folge in englischer Sprache: Gemeinsam mit Roxana Damaschin-Tecu als langjährige Investorin für NESsT untersuchen wir die Perspektive der Finanzgeber*innen. Letztlich bildet unser Gespräch mit Angelika Delen, unter anderem Head of Social Responsibility Investment bei Mercer in Österreich, den Abschluss. Trends, aktuelle Entwicklungen und eine Einordnung der Impact Investing-Landschaft in Österreich werden hier in den Mittelpunkt gerückt.

Inside Impact ist der Podcast rund um Social Entrepreneurship und erscheint alle zwei Wochen. Anhören kannst du ihn auf unserer Homepage sowie allen großen Podcast-Plattformen. Vielleicht ja genau das Richtige für die Zeit im Home-Office!

zurück zur Übersicht