Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes

Veröffentlichung der Studie „Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die soziale Infrastruktur in Österreich“.

22. Dezember 2020

Gestern wurde die vom Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship Center im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) durchgeführte Studie veröffentlicht.

Ziel der Studie war es, ein umfassendes Bild der Auswirkungen der Pandemie auf den österreichischen Sozialsektor zu generieren und Empfehlungen für weitere Maßnahmen abzuleiten.

Details und Download der Studie

Diskutiert werden die Ergebnisse am 29. Jänner 2021 von 09:00-10:30 im Rahmen einer Online-Konferenz von npoAustria, dem Institut für Nonprofit-Management der WU und der IGO-Interessenvertretung.

Unter der Moderation von Franz Neunteufl (IGO) werden folgende Themen diskutiert:

  • Die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf den NPO-Sektor: Ergebnisse einer Studie
    Michael Meyer & Camilla Mittelberger, WU Wien

  • NPO Unterstützungsfonds: Status und Fortsetzung
    Stefan Imhof, Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKoeS), Stabstelle strategische Koordination

  • FAQs zu Antragstellung und Abwicklung der Förderungen
    Erika Köszegi-Lagally, Austria Wirtschaftsservice (AWS)

  •  

Zur Anmeldung geht es hier*.

*) Die Anmeldeverwaltung übernimmt IGO, die technische Infrastruktur wird seitens der WU zur Verfügung gestellt.

zurück zur Übersicht