Vorlesen

Praxispartner

Projekt­se­minar am IfU

Um den Anspruch der praxis­nahen Ausbil­dung gerecht zu werden, führt das IfU seit 1985 in direkter Zusam­men­ar­beit mit Unter­nehmen Projekt­se­mi­nare durch. Diese sollen Studenten befäh­igen, die an der Univer­sität erlernte Theorie schritt­weise prak­tisch anzu­wenden und das Ergebnis selbst zu beur­teilen. Den Studie­renden sollen jene Ablauf­schritte und Inhalte nahe­ge­bracht werden, die bei neuen Projekten oder bei einer Unter­neh­mens­grün­dung im Unter­nehmen notwendig sind.

Die Aufgaben der Projekt­lei­tung (Insti­tuts­mit­ar­beiter) umfassen Ziel­ver­ein­ba­rung, Herstel­lung der Kontakte zu den Auftrag­ge­bern und Überw­a­chung des Grades der Ziel­er­rei­chung. Dabei wird die jewei­lige Aufga­ben­stel­lung zusammen mit dem Unter­nehmen abge­stimmt. Diese Problem­stel­lung wird während des Semes­ters durch ein Team von ca. 20 Studie­renden bear­beitet. Die Ergeb­nisse werden einer­seits in Form eines Abschluss­be­richts zusam­men­ge­fasst und in Form von Zwischen- und Endprä­s­en­ta­tionen vor hoch­ran­gigen Vertre­tern des jewei­ligen Unter­neh­mens durch die Studie­renden präs­en­tiert. Der Erfolg und die Qualität unserer Projekt­se­mi­nare wird am besten dadurch doku­men­tiert, dass einige Unter­nehmen und Orga­ni­sa­tionen bereits mehr­mals Partner bei Projekt­se­mi­naren waren und für sie die Zusam­men­ar­beit mit den Studie­renden wert­volle, und vorallem in der Unter­neh­mens­praxis verwert­bare Ergeb­nisse zu Tage förderte.

Projekt­se­mi­nare erfor­dern Einsatz­be­reit­schaft, Initia­tive und Ausdauer. Die Studenten über­n­ehmen selbst die Koor­di­na­tion der Teams und treten dem beauf­tra­genden Unter­nehmen gegen­über als 'studen­ti­sches Bera­ter­team' auf. Unsere Projekt­se­mi­nare fordern die Studie­renden jedoch nicht nur fach­lich, sondern liefern auch einen wert­vollen Beitrag zur Entwick­lung von deren Soft-S­kills in den Berei­chen Team­dy­namik, sowie Führungs- und Kommu­ni­ka­ti­ons­pro­zesse. Dies  stellt im Rahmen der Ausbil­dung auf öster­rei­chi­schen Univer­si­täten sicher­lich ein einzig­ar­tiges Konzept, sowie auch eine wert­volle Zusatz­qua­li­fi­ka­tion für spätere Praxi­stä­tig­keiten dar.

Bei Fragen zu unseren Projekt­se­mi­naren wenden Sie sich bitte an Univ.-Prof. Dr. Gerhard Speck­ba­cher. Wir stellen Ihnen gerne Koope­ra­ti­ons­mög­l­ich­keiten in einem persön­li­chen Gespräch vor.