Vorlesen

Universitätsgeschichte

Ein spezielles Arbeitsgebiet des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte stellt die Universitätsgeschichte dar. Sie wird nicht unter organisations- und institutionengeschichtlichen Gesichtspunkten betrieben, sondern versteht sich auch als Teil der Wissenschafts- und Gesellschaftsgeschichte. Einen Schwerpunkt bildet die Geschichte der eigenen Universität (K.k. Export-Akademie ab 1898, Hochschule für Welthandel ab 1919, Wirtschaftsuniversität Wien ab 1975). Darüber hinaus wird die Geschichte des österreichischen Hochschulwesens analysiert, vorzugsweise im europäischen Kontext.    

Ansprechpartner:  

PD Dr. Johannes Koll, Senior Scientist am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Leiter des Universitätsarchivs.

Laufende Projekte und Veranstaltungen:  
Abgeschlossene Projekte und Veranstaltungen:

Überblick zur WU-Geschichte