Read out

News-Archiv EcolEconRSS

Kommentar vom Michael Soder zur Rückkehr der aktiven Arbeitszeitpolitik im "Standard"

Im "Standard" wurde ein Userkomentar von Michael Soder zum Thema: "Die Rükkehr der aktiven Arbeitszeitpolitik" veröffentlicht.In dem Artikel wird besprochen wie Arbeitgeber versuchen attraktive...

Judith Kohlenberger debattiert im Standard zum Thema "Öffentliche Diskussion zu Migration und Asyl versachlichen"

Judith Kohlenberger, Koordinatorin des Masterprogramms Socio-Ecological Economics and Policy (SEEP), hat in ihrer Funktion als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Demographie einen...

RCE-Vienna sucht Projektmanager/in für 15 Stunden/Woche

Das RCE-Vienna ist auf der Suche nach einer Projektmangerin / einem Projektmanager, die / der drittmittelfinanzierte internationale Projekte für das Team koordiniert. Das RCE-Vienna „Regional Centre...

Socioeconomic risk analysis for common ground on dealing with climate risks 'beyond adaptation'

The Paris Agreement included groundbreaking text on the need for a mechanism to help identify risks beyond adaptation and support the victims of climate-related loss and damage—but how exactly it will...

EcolEcon auf WU-Kongress "Gutes Leben für alle" von 9.-11.2.2017

Von 9.-11. Februar 2017 findet an der WU Wien der 2. Kongress "Gutes Leben für alle" statt. Folgende WissenschaftlerInnen des Instituts for Ecological Economics werden auf diesem Kongress Vorträge...

New Paper published in Ecological Economics: "Fifty shades of green: Revisiting decoupling by economic sectors and air pollutants"

Asjad Naqvi, EcolEcon Research Area Leader of Macroeconomics & Environment and Klara Zwickl, EcolEcon Research Area Leader of Sustainable Work got the following paper published in "Ecological...

Neuer Blogbeitrag zu innovativen Arbeitszeitverkürzungsmodellen im Betrieb auf blog.arbeit-wirtschaft.at

Michael Soder und Stefanie Gerold vom Institute for Ecological Economics haben einen neuen Blogbeitrag auf der Plattform blog.arbeit-wirtschaft.at zum Thema "Innovative Arbeitszeitverkürzungsmodelle...

EcolEcon Forschungsteam "Sustainabe Resource Use" erstellt Fact-Sheets für BMLFUW Initiative RESET2020 - Ressourcen. Effizienz. Technologien

RESET2020 - Ressourcen.Effizienz.Technologien ist die Initiative des BMLFUW (Ministerium für ein Lebenswertes Österreich) für die Verbindung von Ressourceneffizienz im Bereich der Umwelttechnologien,...

"Die Nutzung natürlicher Ressourcen - Bericht für Deutschland 2016" der EcolEcon Research-Group "Sustainable Resource Use" veröffentlicht

Die Research-Group Sustainable Resource Use des Instituts for Ecological Economics wurde vom Deutschen Umweltbundesamt beauftragt den Bericht für Deutschland 2016 zur Nutzung natürlicher Ressourcen zu...

RCE-Vienna unterstützt Österreich bei Positionierung als globaler Standort von Impact Investment

Das Projekt „Global Impact Investment Vienna Exchange“(GIIVX) ist Teil des Abkommens zwischen der United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) und der Republik Österreich, um Österreich...