Vorlesen

Forschung

9

Institute

Organisatorisch besteht das Department aus neun Instituten, deren spezifische Schwerpunkte weitere Forschungsthemen umfassen.

3

Schwerpunkte

  • Angewandte Mikroökonomik und empirische Industrieökonomik

  • Außenwirtschaft und internationale Makroökonomik

  • Wirtschaftspolitik mit Schwerpunktsetzungen in Arbeitsmarktökonomik und der Finanzwissenschaft

13

Kernbereiche

Kernforschungsbereiche: Globalisierung und regionale wirtschaftlichen Integration; Wirtschaftswachstum; Einkommensungleichheit; Entwicklung; dynamische ökonomische Geographie; Migration, Handel und Direktinvestitionen; Arbeitsmarktökonomik; Finanzwissenschaft; verhaltensorientierte Ökonomik, Geschlechterökonomie; internationale Besteuerung; Modelle räumlichen Wettbewerbs; Wettbewerb und Regulierungspolitik; Effekte von Fusionen.

7

Forschungsinstitute

Die Angehörigen des Departments tragen zu einer Reihe von universitätsweiten Forschungsinstituten bei. Vier der WU Forschungsinstitute werden von Angehörigen des Departments geleitet: das Forschungsinstitut für Internationale Besteuerung, das Forschungsinstitut für Regulierungsökonomie, Economics of Inequality und das Europainstitut.

Die Forschungsleistungen des Departments werden durch zahlreiche Publikationen in international renommierten Zeitschriften, in Büchern, Drittmittelprojekten, einer eigene VW Working Paper Reihe sowie zahlreiche Vorträge und wissenschaftliche Auszeichnungen seiner Angehörigen dokumentiert.