Institut für Kommunikationsmanagement und Medien

Neue Publikation zum Gamification in der Mitarbeiterkommunikation

23. Februar 2021

In Zeiten eines immer stärker werdenden Informationsüberflusses bietet Gamification nicht nur einen neuen Kanal, sondern insgesamt einen neuen Ansatz des internen Community-Buildings auf gamifizierten, digitalen Plattformen.

Am 18. Februar 2021 ist Prof. Dr. Jens Seiffert-Brockmanns jüngste Publikation im Handbuch Mitarbeiterkommunikation (Springer Verlag) erschienen.

Gamification ist die Anwendung von Spielemechanismen in nicht-spielerischen Umgebungen (Deterding et al. 2011). Als Instrument der Mitarbeiterkommunikation ermöglicht es nicht nur die Vermittlung von audiovisuellem und schriftlichem Content, sondern macht Themen der internen Kommunikation spielerisch erfahrbar. In Zeiten eines immer stärker werdenden Informationsüberflusses bietet Gamification nicht nur einen neuen Kanal, sondern insgesamt einen neuen Ansatz des internen Community-Buildings auf gamifizierten, digitalen Plattformen. Umgesetzt als integratives, holistisches Konzept, kann Gamification in Form gamifizierter Communities den Zusammenhalt im Unternehmen auf spielerische Weise stärken und die interne Vernetzung, Engagement, Motivation und das Committment der Mitarbeitenden erhöhen.

Jens Seiffert-Brockmann (2021): Gamification in der Mitarbeiterkommunikation.

Hier können Sie den Beitrag nachlesen.

zurück zur Übersicht