Institut für Nachhaltigkeitsmanagement
Vorlesen

Lehrveranstaltungen

Bachelor - Zukunfts­fäh­iges Wirt­schaften II

Das Institut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment bietet im Rahmen des Semi­nar­pro­gramms "Zukunfts­fäh­iges Wirt­schaften II" (ZuWi II) verschie­dene Lehr­ver­an­stal­tungen an. Diese befassen sich thema­tisch mit den Inhalten unserer EU-weiten Forschungs­pro­jekte und bieten gleich­zeitig eine effek­tive Vorbe­rei­tung auf eigen­stän­diges wissen­schaft­li­ches Arbeiten. Die extern statt­fin­denden Abschluss­blöcke umfassen ein zwei­tä­tiges Praxis­se­minar mit Unter­neh­mens­plan­spielen, Fall­stu­dien und Gast­vor­trägen.

Weitere Infor­ma­tionen über die Kurse und deren Inhalte entnehmen Sie bitte dem eVVZ.

Master Manage­ment - Wahl­fach und Kompe­tenz­feld

Das Institut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment ist für die Gestal­tung und Durch­füh­rung des Wahl­fachs "Nach­hal­tige Entwick­lung" und des Kompe­tenz­felds "Corpo­rate Social Respon­si­bi­lity and Busi­ness Ethics" im Master­stu­dium Manage­ment zuständig. Diese Veran­stal­tungen zeichnen sich durch Ihre inno­va­tiven Lehr­kon­zepte aus und wurden in Folge dessen bereits vom Minis­te­rium für ein lebens­wertes Öster­reich mit der Auszeich­nung „Bildung für nach­hal­tige Entwick­lung – BEST OF AUSTRIA“ prämiert.

Weitere Infor­ma­tionen über die Kurse und deren Inhalte entnehmen Sie bitte dem eVVZ.

PhD/Doktorat - Wissen­schaft­li­ches Schreiben

Im Rahmen des Dokto­rats- und PhD Studiums bietet das Institut für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment die Lehr­ver­an­stal­tung „Publis­hing in Diffe­rent Academic Commu­nities“ an. Darin werden Studie­renden die „Spiel­re­geln“ unter­schied­li­cher Diszi­plinen und Commu­nities aufge­zeigt und die zentralen Erfolgs­fak­toren des wissen­schaft­li­chen Schrei­bens und Publi­zie­rens vorge­stellt. In diese Lehr­ver­an­stal­tung sind inter­na­tional renno­mierte Wissen­schaft­le­rInnen einge­bunden. Eine Auswahl von Vortra­genden können Sie hier finden.

Weitere Infor­ma­tionen sowie die Termine der Veran­stal­tung entnehmen Sie bitte dem eVVZ.