Institut für Nachhaltigkeitsmanagement
Vorlesen

EU Projekt COMPASS bei der „Langen Nacht der Forschung“ präsentiert

Die WU öffnete am 13. April 2018 erstmals im Rahmen der „Langen Nacht der Forschung“ ihre Türen für die interessierte Öffentlichkeit. Spannende Vorträge und Infostände regten zum Austausch und Mitdiskutieren an und Food-Trucks sorgten für das leibliche Wohl. Bei freiem Eintritt wurden aktuelle Forschungsprojekte der WU präsentiert – darunter auch das vom Institut für Nachhaltigkeitsmanagement koordinierte EU Projekt COMPASS.

Ziel des COMPASS Projekts ist es das Thema „Responsible Innovation“ für Unternehmen greifbar zu machen. Zu diesem Zweck entwickelt das Projektkonsortium gemeinsam mit Unternehmen ein Bündel von Instrumenten, mit denen Unternehmen gut und sinnvoll arbeiten können. Zwei dieser Instrumente können in den nächsten Monaten von Unternehmen europaweit gratis getestet werden: Eine flexible einsetzbare Methode zur Entwicklung der unternehmenseigenen Responsible Innovation Strategie und ein Online Self-Check Tool zur Bestimmung der Unternehmensstärken und -schwächen in Bezug auf Responsible Innovation. Alle Information zu Teilnahmemöglichkeiten sowie Responsible Innovation Beispiele aus der Praxis finden sich auf https://innovation-compass.eu/!

COMPASS bei der Langen Nacht der Forschung: https://innovation-compass.eu/highlights/compass-at-the-long-night-of-research-in-vienna/

Foto (c) Pascal Riesinger, WU



zurück zur Übersicht