Institut für Nachhaltigkeitsmanagement
Vorlesen

ESDN Konferenz 2018: "Stakeholder-Policy Cooperation in the Age of the SDGs"

Am 1.-2. Oktober 2018 fand die Jahreskonferenz des Europäischen Nachhaltigkeitsnetzwerkes (ESDN) in Wien als offizielle Veranstaltung der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft statt. Das Institut für Nachhaltigkeitsmanagement, das das ESDN Office leitet, war für die inhaltliche Gestaltung und Organisation der Konferenz verantwortlich. Insgesamt 120 Personen aus 27 Ländern aus den Bereichen Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Unternehmen, internationale Organisationen, und NGOs nahmen an der Konferenz, die vom Thema "Stakeholder-Policy Cooperation in the Age of the SDGs: What new approaches are required to be successful?" geleitet wurde, teil.

Die TeilnehmerInnen diskutierten verschiedene Konzepte und praktische Erfahrung in der Zusammenarbeit zwischen Politik/Verwaltung und den verschiedenen gesellschaftlichen Akteuergruppen bei der Umsetzung der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung und den darin enthaltenen 17 Nachhaltigkeitszeilen (Sustainable Development Goals - SDGs). André Martinuzzi, Leiter des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement, hielt dabei einen Vortrag über die wichtigsten Erkenntnisse und Ansätze bei den Kooperationsmechanismen für die Agenda 2030 sowie die Umsetzung der SDGs.

Es wurden in der Konferenz eine Reihe von wesentlichen Aspekten für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Politik/Verwaltung und Akteursgruppen identifiziert, z.B. klare Strukturen, Definition von Verantwortlichkeiten, Transparenz, Vertrauen, klares Ziel- und Erwartungsmanagement, etc. Die TeilnehmerInnen waren sich einig, dass der Erfolg der Umsetzung einer komplexen und globalen Politikstrategie wie der Agenda 2030 und der SDGs nur unter Einbindung aller Akteure gelingen wird. Weiters wurde klar, dass eine effektive Kooperation, die unterschiedliche Ansätze und Konflikte offenlegt und proaktiv nutzt, eine entscheidende Komponente darstellt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.



zurück zur Übersicht