Vorlesen

Ass.Professorin Dr.in Mag.a Renate Buber

Renate Buber ist Ass. Profes­sorin am Institut für Nonpro­fit-­Ma­nage­ment an der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien (WU Wien) und wissen­schaft­liche Leiterin des Profes­sional MBA für Sozi­al­ma­nage­ment und des Univer­si­täts­l­ehr­ganges für Sozi­al­ma­nage­ment (ISMOS) der WU Wien. Nach ihrem Diplom­stu­dium der Wirt­schafts­pädagogik und dem Dokto­rats­stu­dium der Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften an der WU Wien lehrte und forschte sie dort an den Insti­tuten für Waren­han­dels­be­triebs­lehre, Handels­for­schung sowie am Institut für Handel und Marke­ting. Sie ist Mitglied der Visiting Faculty der Ramkham­haeng Univer­sity Bangkok/Thai­land. 2010 wirkte sie an der Inter­na­tio­nalen Sommer-­Uni­ver­sität (ISU) der WU Wien in Hanoi/Vietnam sowie an der ISU in Wien und 2011 an der ISU Indo­ne­sien mit.

Ihre Forschungs­schwer­punkte sind

     

  • NPO-­Mar­ke­ting Manage­ment

  •  

  • Perfor­mance Measu­re­ment in NPOs

  •  

  • Konsu­men­tIn­nen­for­schung

  •  

  • Quali­ta­tive Forschungs­me­thodik.

  •  

Seit Oktober 2009 vertritt sie als Reprä­s­en­tantin der WU Wien Öster­reich im für drei Jahre anbe­raumten Consumer Beha­viour Erasmus Network COBEREN (Lifelong Learning Programme (LLP): ERASMUS Multi­la­teral Networks). Seit November 2009 ist sie Vorsit­zende des Arbeits­kreises für Gleich­be­hand­lungs­fragen der WU Vienna und seit Juli 2012 Mitglied der Schieds­kom­mis­sion der Tech­ni­schen Univer­sität Wien.

Darüber hinaus gehört sie der ARGE GLUNA (Zusam­men­schluss aller Vorsit­zenden der Arbeits­kreise für Gleich­be­hand­lungs­fragen an Öster­reichs Univer­si­täten) und dem Lenkungs­aus­schuss von excel­lentia (http://www.bmwf.gv.at/wissen­schaft/gender/excel­lentia/) - einem High Poten­tials Programm für Öster­reichs Univer­si­täten - als Mitglied an.

Publi­ka­tionen