Vorlesen

Zivilgesellschaft und freiwilliges Engagement

Der erste Bericht zum freiwilligen Engagement in Österreich (Auftraggeber: BMASK)
basiert auf quantitative Daten, die im Rahmen einer Mikrozensus Zusatzerhebung im letzten Quartal 2006 von Statistik Austria erhoben wurden. Darüber hinaus wurden qualitativen Daten (Fokusgruppen und Interviews) und aktuelle Sekundärliteratur herangezogen.

Folgenden Themenbereiche werden im Bericht behandelt:

     

  • Definitionen und Abgrenzungen von Freiwilligenarbeit

  •  

  • Gesellschaftliche Bedeutung von freiwilligem Engagement im internationalen Diskurs

  •  

  • Strukturen des Freiwilligensektors

  •  

  • Beteiligung am freiwilligen Engagement in Österreich Beziehung zwischen Freiwilligenarbeit und Erwerbsarbeit aus individueller Sicht

  •  

  • Freiwilliges Engagement und Gender

  •  

  • Freiwilliges Engagement und Jugendliche

  •  

  • Freiwilliges Engagement und ältere Menschen

  •  

  • Freiwilliges Engagement und MigrantInnen

  •  

  • Verhältnis von Freiwilligenarbeit und bezahlter Arbeit in Nonprofit Organisationen

  •  

  • Strukturellen Rahmenbedingungen für freiwilliges Engagement

  •  

  • Entwicklungen und Trends des freiwilligen Engagements in Österreich

  •  

Projektmitarbeit: Paul Rameder, Eva More-Hollerweger, Michael Meyer, Stefanie Mackerle-Bixa, Michaela Neumayr, Arno Heimgartner, Selma Sprajcer, u.a.

Projektdauer: 2008 bis 2009

Publikationen:
Abschlussbericht: "Freiwilliges Engagement in Österreich. 1. Freiwilligenbericht"
Download

Ausgewählte Ergebnisse:
Beteiligungsquoten und Stundenvolumina nach Engagementbereichen

Bereiche der Freiwilligenarbeit Beteiligungsquote (Anteil der Freiwilligen an der österreichischen Wohnbevölkerung ab 15 Jahren (N = 6.897.901)) Anzahl Freiwillige (Mehrfachzählungen) im Bereich … Stunden pro Woche
Katastrophenhilfe 6,0% 413.238 1.575.932
Kultur 7,5% 516.501 1.761.588
Umwelt 2,6% 176.375 349.906
Religion 6,2% 428.532 1.026.121
Soziales 3,3% 227.916 564.689
Politik 3,5% 242.178 640.905
Gemeinwesen 2,1% 146.035 278.223
Bildung 2,5% 174.270 302.910
Sport 6,9% 474.699 1.418.408
Informell 27,1% 1.871.708 6.773.996
Gesamt 43,8% 4.671.452 14.692.679

Quelle: Mikrozensus-Zusatzerhebung (2006); gewichtet und hochgerechnet; eigene Berechnungen