Vorlesen

News Department VolkswirtschaftRSS

Harald Badinger, Jesus Crespo Cuaresma und Harald Oberhofer via Die Presse: Zahlenzauber oder seriöse Wirtschaftspolitik?

Statt sich auf oft nicht nach­voll­zieh­bare Zahlen­un­ter­lagen zu verlassen, sollte die Wirt­schafts­po­litik auf evidenz­ba­sierte Quellen zurück­greifen.

Andrea Weber via News: Längere Suche, mehr Verdienst

Mehr Zeit für die Arbeits­suche kann zu höheren Löhnen am neuen Arbeits­platz führen.

Karl Aiginger via Die Presse: Kerneuropa führt in die Sackgasse: Bitte vermeiden!

Statt Spal­tung in Tugend­hafte und Nach­zügler wäre eine Diffe­ren­zie­rung der Länder nach ihren Präfe­renzen ange­bracht.

Petra Sauer via economy.at: Bildung kann zu Ungleichheit führen

Die Ungleich­heit hat sich global verrin­gert, aller­dings für bestimmte Bevöl­ke­rungs­gruppen.

Department of Economics Working Paper Series, 245, 2017

The macro­eco­nomic effects of inter­na­tional uncer­tainty shocks

Department of Economics Working Paper Series, 244, 2017

Struc­tural breaks in Taylor rule based exch­ange rate models - Evidence from thres­hold time varying para­meter models