Institut für Nachhaltigkeitsmanagement
Vorlesen

Workshop zu Humor in der Lehre beim Jahrestreffen der Academy of Management

23. August 2019

Das Team des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement veranstaltete beim Jahrestreffen der Academy of Management (AOM) in Boston einen Professional Development Workshop, der sich dem Einsatz von Humor in der Lehre widmete.

Als weltweit bedeutendste Konferenz für Management- und OrganisationswissenschaftlerInnen brachte das Jahrestreffen der AOM, das von 9. bis 13. August 2019 in Boston stattfand, etliche ForscherInnen aus verschiedenen Feldern zusammen: Über 70 Lehrende aus dem Hochschulbereich nahmen an dem vom Institut für Nachhaltigkeitsmanagement organisierten Workshop teil. Ziel des Professional Development Workshops war es, die positiven Effekte von Humor auf den Lernerfolg von Studierenden nutzbar zu machen. Die Vermittlung von Inhalten durch Humor schafft nachweislich mehr Aufmerksamkeit und Interesse bei Studierenden, löst positive Emotionen bei ihnen aus und steigert dadurch Lerneffekte.

Einen Schwerpunkt des Workshops bildete die Vorstellung des WU Bildungsprojekts „Humor und Nachhaltigkeit“, welches im Rahmen des Masterprogramms Management jedes Sommersemester von André Martinuzzi und Florian Findler angeboten wird. Anstatt Seminararbeiten zu schreiben, wenden Studierende dabei selbst Humor an und entwickeln Skripte im Stile von Last Week Tonight mit John Oliver, in denen wissenschaftlich korrekte Inhalte zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen humorvoll und publikumswirksam aufbereitet werden.

Darüber hinaus wurden die Workshop-TeilnehmerInnen mit dem notwendigen Handwerkszeug ausgestattet, um Humor zielgerichtet im eigenen Unterricht und im Kursdesign einzusetzen zu können. Hierfür erhielten die Lehrenden u.a. Einblicke in die Wirkungsweise von Humor und dessen Einsatz in multikulturellen Klassen.

zurück zur Übersicht