Vorlesen

Workshop Business Communication East and West

19. April 2018, WU Wien

Zunehmende internationale Verflechtung und Expansion auf neue Märkte, aber auch die wachsende Mobilität von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern stellen Unternehmen vor besondere Herausforderungen, die sich aus sprachlicher, kultureller sowie sozialer Diversität ihrer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner ergeben. Diese Herausforderungen betreffen insbesondere die Kommunikation von Unternehmen – dies sowohl intern als auch extern. Die sprach‐ und kommunikationswissenschaftliche Expertise zur Wirtschaftskommunikation, wie sie institutionell einerseits am Department für fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation der Wirtschaftsuniversität Wien und andererseits an der Research Unit Business Communication der Universität Warschau gebündelt ist, bietet innovative Impulse für die Erforschung dieser spezifischen Herausforderungen.

Dieser eintägige Workshop möchte aktuelle Forschungsprojekte beider Institutionen einem interessierten Fachpublikum aus WirtschaftsexpertInnen aber auch Sprach‐ und KommunikationswissenschaftlerInnen präsentieren. Wir freuen uns darüber hinaus über einen Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen und Organisationen, deren Perspektive ganz besonders die Abschlussdiskussion bereichern wird.

Organisationsteam: Prof. Dr. Nadine Thielemann, Dr. Dennis Scheller‐Boltz (Institut für Slawische Sprachen, WU Wien), Dr. Ursula Lutzky (Institut für englische Wirtschaftskommunikation) und Mag. Magdalena Berecki-Pernkopf (Interkulturelle Kompetenz).

Abstract Booklet & Programm