Vorlesen

Studierende / Jobs

Das Institut für Handel und Marke­ting (H&M) bietet eine fundierte Ausbil­dung zu Theo­rien, Methoden und Tech­niken des Marke­tings unter Berück­sich­ti­gung der insti­tu­tio­nellen Beson­der­heiten der Handels­be­triebs­lehre. Als grund­sätz­liche Forschungs­zu­gänge stehen dafür entschei­dungs­ori­en­tierte und verhal­tens­ori­en­tierte Ansätze im Mittel­punkt.

Beson­deres Augen­merk wird weiters darauf gelegt, dass die Ausein­an­der­set­zung mit dem Fach­ge­biet nicht allein auf einer theo­re­ti­schen Ebene erfolgt. Durch Koope­ra­tionen mit namhaften Unter­nehmen sowie durch Vorträge von Entschei­dungs­trä­gern aus Forschung und Wirt­schaft im Rahmen unseres Praxis­dia­logs wird auch ein großer Schwer­punkt auf die Umset­zung der erlernten Erkennt­nisse gesetzt.

Die Berufs­bilder der Absol­ven­tInnen liegen aufgrund des Ausbil­dungs­pro­gramms grund­sätz­lich im Gesamt­be­reich typi­scher Handels-, Verkaufs-, Marke­ting- und Markt­for­schungs­po­si­tionen.

Weiter­füh­r­ende Infor­ma­tionen für Studie­rende:

Doktorat / PhD

Doktoratsstudium / PhD Programm

Marke­ting Master

Masterprogramm

SBWL Handel und Marke­ting

Bachelorprogramm