NPO-Institut (Verein)

Aktuelle Termine in Wien

Es tut sich sehr viel in Wien. Aus diesem Grund listet npoAustria in dieser Rubrik interessante Termine auf, um die Leser:innen des npoNewsletters über Aktivitäten der Wiener NPO-Szene auf dem Laufenden zu halten. Das Ziel ist, sie zu motivieren, die eine oder andere Veranstaltung zu besuchen und eine Anregung zu geben, sich besser untereinander zu vernetzen. 

Die untenstehenden Termine sind in zeitlicher Abfolge geordnet, damit die Suche nach einem Zeitfenster leichter fällt. Die darunter stehenden Links führen zu den jeweiligen Informationsseiten der Wiener Veranstalter:innen.
 
Wir wünschen Ihnen spannende Aktivitäten!


Kommende Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge:

Mai 2024

Bündnis für Gemeinnützigkeit: NPO PLUS: Planungs- und Controllingtools für Vereine und NPOs
Macht euren Verein bzw. eure Organisation fit für die Zukunft!
15. Mai 2024, 15:30: mit Stefanie Schlögl und Markus Eckhart, strg+V
https://www.gemeinnuetzig.at/events/npo-plus/ 
Urtikariaverband: Workshop: Effektive Kommunikation zwischen Arzt und Patient bei Urtikaria 
Entdecken Sie in unserem Webinar zur patientenzentrierten Kommunikation bei Urtikaria die Schlüsselaspekte für eine effektive Arzt-Patienten-Beziehung. Erfahren Sie, wie Sie sich optimal auf Gespräche vorbereiten, schwierige Situationen meistern und eine partnerschaftliche Gesundheitsversorgung fördern können. Werden Sie Teil eines dynamischen Austauschs, um Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu stärken und die Qualität Ihrer Gesundheitsversorgung zu verbessern.
15. Mai 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
Globale Verantwortung - Arbeitsgemeinschaft für Entwicklung und Humanitäre Hilfe: Entwicklungspolitische Podiumsdiskussion anlässlich der EU-Wahl 2024
22. Mai 2024, 17:00 bis 18:30 Uhr, Ort: Haus der EU, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien. Der Eintritt ist frei.
Urtikariaverband: Workshop: Umgang mit Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen in Social Media
Tauchen Sie ein in die Welt des Umgangs mit Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen in Social Media! Erfahren Sie alles über die Grundlagen, Datenschutz, verantwortungsvollen Informationsaustausch und Empowerment. Entdecken Sie, wie Sie Social Media effektiv nutzen können, um Unterstützung und Informationen zu finden. Seien Sie dabei und stärken Sie Ihre Fähigkeiten im Umgang mit diesen Erkrankungen!
22. Mai 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
VsUM: Workshop - Berichterstattung über Suizide
Dieser Workshop beleuchtet die Herausforderungen und Chancen in der Berichterstattung über Suizide. Aus Furcht vor Nachahmung berichten viele Journalist:innen zögerlich über Suizide. Durch die Einhaltung von Empfehlungen des Kriseninterventionszentrums und das Verständnis des "Papageno-Effekts", kann journalistische Arbeit jedoch präventiv wirken und Leben retten. Mit Impuls von Golli Marboe.
22. Mai 2024, 15:00–16:00 Uhr; Ort: OÖ Presseclub, Saal C + D, Landstraße 31, 4020 Linz - Veranstaltet von VsUM, Diözese Linz & TelefonSeelsorge-Notruf 142
https://www.vsum.tv/veranstaltungen/workshopberichterstattungsuizidlebenretten 
dabei-austria: „Case Management Vertiefungs- und Reflexionsmodul“ mit Zertifizierungsmöglichkeit
Im Oktober 2024 startet der nächste Case Management Aufbaulehrgang von dabei-austria, dem Dachverband für berufliche Inklusion. Diese Fortbildungsreihe ist von der ÖGCC zertifiziert und bietet die Möglichkeit den Titel „Zertifizierte:r Case Manager:in (ÖGCC)“ zu erlangen.
Einige Workshops können auch einzeln gebucht werden! 
Die nächste kostenlose, unverbindlichen Online-Informationsveranstaltung findet statt am
23. Mai 2024, 10.00 Uhr, Ort: Online via Zoom
https://www.dabei-austria.at/case-management
die möwe - Akademie: Schrei mich nicht so an - achtsamer Umgang in der Famili
Gewalt hat viele Gesichter. Und sie kann überall vorkommen, wo Menschen miteinander zu tun haben. Auch im Familienalltag mit Kindern. In diesem Seminar für Eltern und andere wichtige Bezugspersonen werden Anzeichen, Formen und Auswirkungen von Gewalt an Kindern im familiären Umfeld besprochen und Möglichkeiten der gewaltfreien Erziehung vorgestellt.
23. Mai 2024, 18:00 bis 20:00, Ort: Online via Zoom
https://www.die-moewe.at/de/event/schrei-mich-nicht-so-achtsamer-umgang-der-familie-6 
Katholische Sozialakademie Österreichs: Podiumsdiskussion: „Was ist Wohlstand?“ Keynote von Patrick Kaczmarczyk und anschließende Fishbowl-Podiumsdiskussion mit Daniela Brodesser, Fred Luks und Carmencita Nader
Es gibt wohl kaum Menschen, die sich nichts unter dem Begriff „Wohlstand“ vorstellen können, was genau er aber wirklich bedeutet.
Vor diesem Hintergrund werden verschiedene Perspektiven auf Wohlstand sowie eine potentielle Neuausrichtung des Wohlstandsbegriffes im Zentrum stehen. Uns interessiert z.B. Wohlstand im Kontext von Klimakrise und ökologischer Transition gleichermaßen wie die Frage, ob der Wohlstandsbegriff eine Neuausrichtung im Sinne der Solidarität und des Gemeinswohls nötig hat. Wichtig ist: Neue Parameter in der Wohlstandsmessung sollen thematisiert und unter ethischen Gesichtspunkten diskutiert werden.
23.5.2024, 19:00, Ort: Ignaz-Seipel-Platz 1, 1010 Wien
https://www.ksoe.at/veranstaltungen/10441917/was-ist-wohlstand 
npoAustria: Workshop Resilienz: die eigenen Stärken erkennen
Warum Stärken so wichtig sind und wie man sie aktiv einsetzen kann.
23. Mai 2024, 9:00-12:00: Dr.in Doris Schober, npoAustria (Online via Zoom)
https://short.wu.ac.at/Resilienz_Staerken
Katholische Sozialakademie Österreichs: Wissenschaftlicher Fachtag: „Wohlstand! Welcher Wohlstand?“Die ksœ veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik und dem Kompetenzzentrum für Alltagsökonomie eine Fachtagung mit etablierten Forschenden und Nachwuchsforschenden zum Thema »Wohlstand«. Der Fachtag versteht sich als explizit interdisziplinär und diskutiert Fragen wie:  Welche Herausforderungen stellen sich dem Verständnis von „Wohlstand“ heute? Welche Verteilungsfragen werden mit Wohlstand adressiert? Welche Bedeutung haben professionalisierte und unbezahlte Care-Arbeit für Wohlstand? Welche institutionellen Arrangements, welche ethischen Normen braucht ein modernes Verständnis von Wohlstand?
24.5.2024, 9:00-17:00, Ort: Gußhausstraße 25-27, 1040 Wien
https://www.ksoe.at/veranstaltungen/10441918/wohlstand-welcher-wohlstand 
Österreichische Gesellschaft für Familienplanung: Modul „Sensoa Flaggensystem“
Professioneller Umgang mit angemessenem und mit grenzüberschreitendem sexuellen Verhalten - Als Unterstützung für Fachkräfte ist das Sensoa Flaggensystem ein evidenzbasiertes Werkzeug im Umgang mit übergriffigem Verhalten von/an Kindern und Jugendlichen. Ziel ist, das jeweilige Verhalten ohne Beurteilung objektiv benennen und beschreiben und angemessene Reaktionen setzen zu können. Es wurde von der belgischen Organisation Sensoa entwickelt und ist inzwischen in vielen europäischen Ländern implementiert.
24. Mai 2024, 09.00-18.00 Uhr, Ort: Klinik Floridsdorf, Brünner Straße 68/A/3/15, 1210 Wien
https://oegf.at/multiplikatorinnen/fort-weiterbildung/modul-flaggensystem/ 
Frauen*beraten*Frauen: Online-Veranstaltung und Workshop in Präsenz - Selbstbestimmt (und) in Beziehung durch Anfänge von Liebesbeziehungen navigieren
- Wie kann ich sicher online daten?
- Wie erlebe ich Beziehungsanfänge und wie will ich sie erleben?
- Wie kann ich auf mich hören und mich vor Übergriffen und Gewalt schützen?
29. Mai 2024, 9.00 bis 12.30 Uhr, Ort: Seitenstettengasse 5/7, 1010 Wien
Vortragende: Johanna Enzendorfer BA BA: Psychosoziale Beraterin, Sozialarbeiterin, Supervisorin in Ausbildung,
Anica Popović BA BA: Psychosoziale Beraterin, Sozialarbeiterin, Individualpsychologische Analytikerin in Ausbildung unter Supervision
Anmeldung/weitere Informationen: enzendorfer@frauenberatenfrauen.at
Urtikariaverband: Workshop: Teilnahme an klinischen Studien: Ein sachlicher Einblick
Entdecken Sie die Welt der Teilnahme an klinischen Studien in unserem bevorstehenden Webinar! Erfahren Sie mehr über die Definition von klinischen Studien, Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien und die Rolle von Patientenorganisationen. Treten Sie bei für einen neutralen und fundierten Einblick, um informierte Entscheidungen zu treffen und schwierige Gesprächsituationen zu bewältigen. Seien Sie dabei und erhalten Sie klare und sachliche Informationen zu diesem wichtigen Thema!
29. Mai 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
VsUM & Inspiris Film: "Mental Health Radio" – Psychische Gesundheit enttabuisieren
"Mental Health Radio" schafft Raum für offene Gespräche über psychische Gesundheit. Jede zweite Woche präsentieren Iris Haschek und Golli Marboe eine neue Podcast-Episode zu einem speziellen Thema der psychischen Gesundheit. Mit wissenschaftlich fundierten Fakten und der Unterstützung von Fach- und Erfahrungsexpert:innen werden Tabuthemen unserer Gesellschaft behandelt. Auf unserer Webplattform bieten wir eine umfangreiche Sammlung an Artikeln, aktuellen Studien und aufgezeichneten Gesprächen in voller Länge, um Einblicke und Unterstützung zu geben.
31. Mai 2024, 14. Juni 2024 und fortlaufend alle 14 Tage
Ort: Online unter mentalhealthradio.eu

Juni 2024

ÖJAB – Österreichische Jungarbeiterbewegung: Konferenz in Wien zum Klimawandel in der Sahelzone und in Europa
Expert:innen aus Wissenschaft und Politik zeigen Zukunftslösungen für Österreich und Burkina Faso
Wie wirkt sich der Klimawandel in der Sahelzone in Afrika und in Europa aus? Welche Perspektiven für besonders betroffene Länder wie Burkina Faso gibt es? Welche Projekte können die Auswir­kungen des Klimawandels verringern? Diesen Fragen widmet sich die Konferenz „Interkultureller Tag für Klimagesundheit – ein Dialog zwischen Österreich & Burkina Faso“.
1. Juni 2024, 9:00 bis 22:00 Uhr, Ort: ÖJAB-Europahaus Dr. Bruno Buchwieser, Haus 1, Linzer Straße 429, 1140 Wien. Eintritt frei.
https://www.oejab.at/ueber-die-oejab/newsundevents/events/interkultureller-tag-fuer-klimagesundheit-ein-dialog-zwischen-oesterreich-burkina-faso 
Hospiz Österreich: Österreichischer Kinderhospiz- und Palliativtag
Österreichweit wird an diesem Tag auf die Situation von Familien mit unheilbar kranken Kindern aufmerksam gemacht und die wichtige Arbeit der Hospiz- und Palliativeinrichtungen in den Fokus gestellt.
1. Juni 2024, es finden viele Aktionen an verschiedenen Orten statt; weitere Informationen zu den geplanten Veranstaltungen unter den folgendem 
Link: https://www.kinder-hospiz.at/1-juni-oesterreichischer-kinderhospiz-und-palliativtag/
Akademie für Sozialmanagement: Freiwilligenkoordination- Konflikte mit Freiwilligen vorbeugen und sicher kommunizieren
Freiwillige sind in vielen Organisationen ein essenzieller Bestandteil in der täglichen Arbeit. Unklarheiten, menschliche Unstimmigkeiten, strukturelle Unsicherheiten oder mangelnden Kommunikation können aber die Zusammenarbeit stören und Konflikte auslösen. Feedback oder Kritikgespräche (bis hin zum Abschiedsgespräch) sind dann oft herausfordernd.
In diesem Workshop werfen wir einen Blick auf strukturelle und organisatorische Voraussetzungen, um in der Freiwilligen-Koordination reibungslos zu arbeiten und Konflikten mit Freiwilligen vorzubeugen. Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich in einem sicheren Rahmen in der Gesprächsführung auszuprobieren und gemeinsam in einem intensiven Austausch über eigene Erfahrungen und Herausforderungen zu treten.
4. Juni 2024, 09:00-17:30 Uhr, Ort: Kardinal König Haus 1130 Wien
Link:sozialmanagement.at/fortbildung/freiwilligenkoordination/workshop-konflikte-mit-freiwilligen-vorbeugen-sicher-kommunizieren
Entwicklungshilfeklub: „Klimawandel(n) – Was kann ich tun?“
Information & Austausch mit Dr.in Helga Kromp-Kolb, Meterologin und Klimaforscherin und Habibur Rahman Chowdhury, Netz Bangladesch
Der Klimawandel hat mit uns allen zu tun hat, Unbeteiligte gibt es nicht und jeder hat Möglichkeiten etwas beizutragen. Während es lt. Dr. in Helga Kromp-Kolb allen Grund gibt, sich vor dem Klimawandel und seinen Folgen zu fürchten, bieten die Maßnahmen zum Schutz des Klimas auch die Chance, vieles zu verändern, das im Argen liegt.
4. Juni 2024, 18:30 Uhr. Ort: "Gleis 21", Bloch-Bauer-Promenade 22, 1100 Wien. Anmeldung bis 28. Mai unter office@eh-klub.at (Teilnahme kostenlos)
Weitere Informationen unter: https://entwicklungshilfeklub.at/klimawandeln/
Urtikariaverband: Workshop: Urtikaria und Informationsbeschaffung im Internet
Entdecken Sie die Welt der Urtikaria und lernen Sie, wie Sie fundierte Informationen im Internet finden können! Unser Webinar behandelt die Grundlagen, den Umgang mit Dr. Google, die Integration von Informationen in den Behandlungsprozess und aktuelle Forschungsentwicklungen. Treten Sie ein für eine fundierte Entscheidungsfindung und einen verbesserten Umgang mit Urtikaria. Seien Sie dabei und nutzen Sie wertvolle Online-Ressourcen für Ihren Behandlungserfolg!
05. Juni 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
Österreichische Gesellschaft für Familienplanung: Webinar - Pränataldiagnostik und Spätabbrüche
Beratung im Rahmen der Pränataldiagnostik stellt eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten dar. Wie sind Chancen und Risiken der Pränataldiagnostik aus klinisch-psychologischer Sicht einzuschätzen und was sind Aufgaben und Inhalte der psychosozialen Beratung?
11. Juni 2024, 09.00-12.00 Uhr, Ort: Webinar via Zoom
https://oegf.at/multiplikatorinnen/fort-weiterbildung/webinar-praenataldiagnostik/ 
Urtikariaverband: Workshop: Selbstmanagement bei chronischer Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen
Entdecken Sie die faszinierende Welt des Selbstmanagements bei chronischer Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen! Unser Webinar führt Sie durch die Grundlagen, bietet Einblicke in die Alltagsbewältigung, vermittelt wertvolle Medikamenten-Tipps und stärkt Sie im Empowerment. Treten Sie bei, um nicht nur Ihr Wissen zu erweitern, sondern auch praktische Strategien für ein aktives und erfülltes Leben zu erlangen. Seien Sie bereit, Ihre Gesundheit zu meistern und Ihre Lebensqualität zu steigern!
12. Juni 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
die möwe - Akademie: Schrei mich nicht so an - achtsamer Umgang in der FamilieGewalt hat viele Gesichter. Und sie kann überall vorkommen, wo Menschen miteinander zu tun haben. Auch im Familienalltag mit Kindern. In diesem Seminar für Eltern und andere wichtige Bezugspersonen werden Anzeichen, Formen und Auswirkungen von Gewalt an Kindern im familiären Umfeld besprochen und Möglichkeiten der gewaltfreien Erziehung vorgestellt.
13. Juni 2024, 18:00 bis 20:00, Ort: Online via Zoom
https://www.die-moewe.at/de/event/schrei-mich-nicht-so-achtsamer-umgang-der-familie-5 
Bank Austria Kunstforum Wien: Aldo Gianotti
HOUSE OF CONSTRUCTS // IN KOLLABORATION MIT KARIN PAUER
13. Juni – 30. Juni 2024, Bank Austria Kunstforum Wien, Freyung 8
https://www.kunstforumwien.at/de/ausstellungen/500008/Aldo-Giannotti-HOUSE-OF-CONSTRUCTS-in-Kollaboration-mit-Karin-Pauer 
Frauen* beraten Frauen*: Selbstbestimmt Mutterschaft leben. Fair geteilte Verantwortung umsetzen.
Welche Auswirkung hat Mutterschaft für mein weiteres Leben? Was kann frau tun, um sich von tradierten Rollenerwartungen abzugrenzen? Bewusstsein über finanzielle Auswirkungen schaffen und über Geld miteinander ins Gespräch kommen Fairer Ausgleich für geleistete, unbezahlte Care-Arbeit Wie kann gleichberechtigte Elternschaft gelebt werden?
Termine: Freitag, 14. Juni, 9.00 bis 12.00 Uhr, online
Anmeldung: schrammel@frauenberatenfrauen.at
VsUM & Inspiris Film: "Mental Health Radio" – Psychische Gesundheit enttabuisieren
"Mental Health Radio" schafft Raum für offene Gespräche über psychische Gesundheit. Jede zweite Woche präsentieren Iris Haschek und Golli Marboe eine neue Podcast-Episode zu einem speziellen Thema der psychischen Gesundheit. Mit wissenschaftlich fundierten Fakten und der Unterstützung von Fach- und Erfahrungsexpert:innen werden Tabuthemen unserer Gesellschaft behandelt. Auf unserer Webplattform bieten wir eine umfangreiche Sammlung an Artikeln, aktuellen Studien und aufgezeichneten Gesprächen in voller Länge, um Einblicke und Unterstützung zu geben.
14. Juni 2024 und fortlaufend alle 14 Tage
Ort: Online unter mentalhealthradio.eu
Evangelische Jugend: 90- Jahres- Feier der EJÖ
Sportlich Außergewöhnliches von herausragendem Riesenwuzzler bis zu blubberndem Bubble Soccer, Kulturelles von groovy Bandfestival bis zu spannenden Podiumsdiskussionen, Spirituelles von mitreißendem Jugendgottesdienst bis zu kreativen 90 Thesen Charts.
15. Juni 2024, Ort: Insel Haus der Jugend Salzburg
www.ejoe.at/9t
npoAustria: Workshop: Resilienz im Beruf
Eine Einführung in die Möglichkeiten zur Stärkung der psychischen Widerstandskraft.
20. Juni 2024, 09:00-12:00: Dr.in Doris Schober (npoAustria)
https://short.wu.ac.at/Resilienz
Rainman's Home: Hofvernissage
Der beliebte Event verbindet einen Tag der offenen Tür, Leistungsschau und Anlass für angeregte und nette Gespräche im Garten. Die Tagesstätte und der Innenhof verwandeln sich für einen Tag zu einem Kunstmarkt im Stil von „Klein-Montmartre“. Viele unterschiedliche Produkte aus den Werkstätten von Rainman’s Home und aus den Küchengruppen sind gegen Spenden erhältlich. Gezeigt werden außerdem Werke der Künstlergruppe Rainman und der Kreativgruppen.
Schauen Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freund*innen vorbei! Wir freuen uns auf Sie!
Donnerstag, 20. Juni 2024, 17.00 – 21.00 Uhr, Ort: Tagesstätte Teschnergasse 11, 1180 Wien
https://rainman.at/events/hofvernissage2024/ 
Genossenschaft für Gemeinwohl: Summer School "Finance for the Common Good": Lernen und internationales Vernetzen in WienIm heurigen Jahr steht die internationale Summer School on Social Banking & Sustainable Finance unter dem Motto "Gemeinwohl". Seit 2006 veranstaltet das Institute for Social Banking mit jeweils unterschiedlichen Partnern eine Sommerakademie an einem anderen Ort  - diesmal in Wien.
30. Juni – 07. Juli 2024: Akademisches Gymnasium, Beethovenplatz1, 1010 Wien
https://www.social-banking.org/education/international-summer-school-2024/

Juli 2024

Hospiz Österreich: AUSTRIAN DAY im St. Christopher´s HospiceEin internationaler Studientag in der wohl bekanntesten Hospiz- und Palliativeinrichtung der Welt. Mitarbeiter:innen des St. Christopher’s Hospice stehen als Dozent:innen für die Teilnehmenden zur Verfügung. Expert:innen aus Österreich diskutieren mit den Teilnehmenden Transfermöglichkeiten in die eigene berufliche Praxis.
19. Juli 2024, ganztägig: Achtung - Anmeldeschluss ist der 1. Juni 2024
https://www.hospiz.at/veranstaltungen/austrian-day-im-st-christophers-hospice-london/

August 2024

Akademie für Sozialmanagement: Führungstheater
Der aktive Umgang mit den eigenen Emotionen und den Emotionen im Team ist für den Führungs­erfolg von zentraler Bedeutung. Im außergewöhnli­chen Ambiente einer professionellen Theaterbühne werden die Teilnehmenden sensibel, individuell und präzise dabei begleitet eigene Emotionen bewusster zu empfinden, sie besser zu verstehen und mit Emotionen in ihrem Team und der Organisa­tion gezielter arbeiten zu können.
Teilnehmende können unabhängig von Alltagserwartungen experimentieren und sammeln über die Rollenar­beit auf der Theaterbühne wertvolle Erfahrungen für Ihren Führungsalltag.
  • 29. August 2024 14:00-18:00 Uhr
  • 30. August 2024 09:30-21:30 Uhr
  • 31. August 2024 09:00-13:00 Uhr
Ort: Kardinal König Haus 1130 Wien / Theater ARCHE 1060 Wien
Link: Seminar Führungstheater (sozialmanagement.at)

September 2024

Urtikariaverband: Workshop: Kritische Gesundheitskompetenz 
In diesem Webinar werden wir die Definitionen, Ursachen und Diagnoseverfahren bei Urtikaria beleuchtet, um die kritische Gesundheitskompetenz zu fördern. Durch eine fundierte Auseinandersetzung mit Informationen und einem Blick auf zukünftige Entwicklungen können Teilnehmer ihre Selbstfürsorge verbessern und effektiver mit Gesundheitsdienstleistern interagieren. Es wird kritisch sein!
04. September 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
ROTE NASEN Clowndoctors: Wiener ROTE NASEN LAUF
Der Wiener ROTE NASEN LAUF 2024 wird ein ganz besonderer, denn ROTE NASEN feiert sein 30-Jahr-Jubiläum. Es warten Geburtstagsüberraschungen, lustige Mitmachstationen und jede Menge Clowns auf dich.
08. September 2024, 09:00 bis 15:00 Uhr, Ort: Prater Hauptallee 1020 Wien,
https://www.rotenasen.at/unterstuetzen/rote-nasen-lauf/wiener-rote-nasen-lauf/
Akademie für Sozialmanagement: Lehrgangsstart ZuPB – Zukunft managen in Pflege und Betreuung
Sie sind erfahrene Führungskraft im Bereich Pflege und Betreuung und möchten sich mit aktuellen Führungsthemen und pflegewissenschaftlichen Inhalten beschäftigen? Der Lehrgang „Zukunft managen in Pflege und Betreuung“ baut die Kenntnisse der Teilnehmenden u.A. in den Bereichen Change Management, Pflegewissenschaft, Gerontologie, Demenz, Rechtsfragen und Qualitätsmanagement aus. Der zweisemestrige Lehrgang wird mit der Qualifikation „basales und mittleres Pflegemanagement“ nach §64 des GuKG abgeschlossen.
9. September 2024 (nächster Lehrgangsstart), 09:00-18:00 Uhr
Ort: Kardinal König Haus, 1130 Wien
Link: Lehrgang basales und mittleres Pflegemanagement (sozialmanagement.at)
Urtikariaverband: Workshop: Effektive Kommunikation zwischen Arzt und Patient bei Urtikaria 
Entdecken Sie in unserem Webinar zur patientenzentrierten Kommunikation bei Urtikaria die Schlüsselaspekte für eine effektive Arzt-Patienten-Beziehung. Erfahren Sie, wie Sie sich optimal auf Gespräche vorbereiten, schwierige Situationen meistern und eine partnerschaftliche Gesundheitsversorgung fördern können. Werden Sie Teil eines dynamischen Austauschs, um Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu stärken und die Qualität Ihrer Gesundheitsversorgung zu verbessern.
11. September 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
Akademie für Sozialmanagement: Lehrgangsstart FÜP – Führungspotenziale entwickeln
Sie bereiten sich in Abstimmung mit Ihrer Organisation oder eigeninitiativ darauf vor, zukünftig eine Leitungsaufgabe zu übernehmen? Für Stellvertreter*innen und Fachkräfte liegt der Fokus dieses zweisemestrigen Lehrgangs auf der Vorbereitung auf die (Anfangs-)Zeit als Führungskraft, dem Kennenlernen des eigenen Führungsstils und der eigenen Ressourcen. Dazu gibt es in den Seminaren Inhalte zu Kommunikation, Selbstmanagement, Qualitätsmanagement aber auch Teamführung. Zwischen den Seminaren werden die Inhalte bei Coachingtagen reflektiert und (soweit möglich) durch Umsetzungsaufgaben in den Arbeitsalltag eingebracht. Durch den Lehrgang „Führungspotentiale entwickeln“ bauen Sie Ihr Potenzial aus und gehen den ersten Schritt am Weg zum*zur Sozialmanager*in.
16. September 2024 (nächster Lehrgangsstart), 09:00-18:00 Uhr
Ort: Kardinal König Haus, 1130 Wien
Link: Lehrgang Führungspotenziale entwickeln (sozialmanagement.at)
Urtikariaverband: Workshop: Umgang mit Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen in Social Media
Tauchen Sie ein in die Welt des Umgangs mit Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen in Social Media! Erfahren Sie alles über die Grundlagen, Datenschutz, verantwortungsvollen Informationsaustausch und Empowerment. Entdecken Sie, wie Sie Social Media effektiv nutzen können, um Unterstützung und Informationen zu finden. Seien Sie dabei und stärken Sie Ihre Fähigkeiten im Umgang mit diesen Erkrankungen!
18. September 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
aktion leben österreich in Kooperation mit Gesellschaft für Bindungsanalyse: 8. Internationale Bindungsanalyse-Tagung – Gemeinsam Schätze bergen
Erstmals in Wien findet diese Tagung statt, die für all jene Personen interessant ist, die sich beruflich mit der Zeit rund um Schwangerschaft und Geburt beschäftigen. Bindungsanalyse als spezielle Form der Begleitung werdender Eltern unterstützt und vertieft die vorgeburtliche Bindung zwischen dem ungeborenen Kind und seiner Mutter/seinem Vater. Wir wollen uns im Rahmen der Tagung mit verschiedenen Anwendungsbereichen der Bindungsanalyse auseinandersetzen und aktuelle Forschungsergebnisse auf diesem Gebiet diskutieren. Wir freuen uns auf regen Austausch und gutes Vernetzen!
20.-22.9.2024,
Beginn: Freitag 15 Uhr,
Ende: Sonntag 13 Uhr,
Ort: Kardinal König Haus, 1130 Wien
Vortragende: Gisela Albrecht, Martina Kronthaler, Christian Schubert, Rien Verdult, Nadine Stoffel, Karin Krick, Agata Buszman, Agnes Somkövi, Hiltrud Meyer-Fritsch, Annick de Lamotte, Christine Loidl, Johanna Jagoditsch, Sabine von der Thannen, Hannah Sandtner, Hannah Pfeiffer
Weitere Informationen: https://www.aktionleben.at/site/aktuelles/article/1042.html
die möwe - Akademie: Schrei mich nicht so an - achtsamer Umgang in der FamilieGewalt hat viele Gesichter. Und sie kann überall vorkommen, wo Menschen miteinander zu tun haben. Auch im Familienalltag mit Kindern. In diesem Seminar für Eltern und andere wichtige Bezugspersonen werden Anzeichen, Formen und Auswirkungen von Gewalt an Kindern im familiären Umfeld besprochen und Möglichkeiten der gewaltfreien Erziehung vorgestellt.
21. September 2024, 18:00 bis 20:00, Ort: Online via Zoom
https://www.die-moewe.at/veranstaltungen
Frauen* beraten Frauen*: Selbstbestimmt Mutterschaft leben. Fair geteilte Verantwortung umsetzen.
Welche Auswirkung hat Mutterschaft für mein weiteres Leben? Was kann frau tun, um sich von tradierten Rollenerwartungen abzugrenzen? Bewusstsein über finanzielle Auswirkungen schaffen und über Geld miteinander ins Gespräch kommen Fairer Ausgleich für geleistete, unbezahlte Care-Arbeit Wie kann gleichberechtigte Elternschaft gelebt werden?
Termine: Montag, 23. September, 18.00 bis 21.00 Uhr, online
Anmeldung: schrammel@frauenberatenfrauen.at
Hospiz Österreich: Tagung - wunde Einsamkeit – Sehnsucht nach VerbundenseinDiese Tagung ist eine Reise zu den emotionalen Landschaften, die die Einsamkeit prägen, und ein Schritt auf dem Weg zu tieferer Verbindung. Renommierte Expert:innen beleuchten in Vorträgen die „wunde Einsamkeit“. Die Workshops bieten Raum für Reflexion, Ansätze für die Begleitung und gemeinsame Lösungsfindung
24. - 25. September 2024, ganztägig, Ort: Kardinal König Haus, Kardinal König Platz 3, 1130 Wien
https://www.hospiz.at/veranstaltungen/wunde-einsamkeit-sehnsucht-nach-verbundensein/
Urtikariaverband: Workshop: Teilnahme an klinischen Studien: Ein sachlicher Einblick
Entdecken Sie die Welt der Teilnahme an klinischen Studien in unserem bevorstehenden Webinar! Erfahren Sie mehr über die Definition von klinischen Studien, Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien und die Rolle von Patientenorganisationen. Treten Sie bei für einen neutralen und fundierten Einblick, um informierte Entscheidungen zu treffen und schwierige Gesprächsituationen zu bewältigen. Seien Sie dabei und erhalten Sie klare und sachliche Informationen zu diesem wichtigen Thema!
25. September 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen

Oktober 2024

Akademie für Sozialmanagement: Seminar Qualitätsmanagement
Wann spricht man eigentlich von einer Organisation? Was sollte man über ihre Funktionsweisen und über die Widersprüche wissen, die sie erzeugt? Wie bringt man dabei Qualitätsmanagement ins Spiel? Die wohlüberlegten Antworten darauf entscheiden maßgeblich über die Reichweite von Qualitätsma­nagement bzw. Qualitätsmanagementsystemen.
Teilnehmende Führungskräfte dieses Seminars lernen Qualitätsmanagement als zutiefst kommunikativen Prozess kennen, welcher gesamte Organisationen durchzieht. Neben theoretischen Inputs erarbeiten die Teilnehmenden anhand von praxisbezogenen Beispielen aus ihrem Arbeitsalltag die essentiellen Aspekte von Qualitätsmanagement.
1.-2. Oktober 2024, 09:00-17:30 Uhr, Ort: Kardinal König Haus 1130 Wien
Link: Seminar Qualitätsmanagement (sozialmanagement.at)
Urtikariaverband: Workshop: Urtikaria und Informationsbeschaffung im Internet
Entdecken Sie die Welt der Urtikaria und lernen Sie, wie Sie fundierte Informationen im Internet finden können! Unser Webinar behandelt die Grundlagen, den Umgang mit Dr. Google, die Integration von Informationen in den Behandlungsprozess und aktuelle Forschungsentwicklungen. Treten Sie ein für eine fundierte Entscheidungsfindung und einen verbesserten Umgang mit Urtikaria. Seien Sie dabei und nutzen Sie wertvolle Online-Ressourcen für Ihren Behandlungserfolg!
02. Oktober 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
Bank Austria Kunstforum WienPaul Gauguin
Die große Retrospektive zum Werk Paul Gauguins – die erste in Österreich seit 1960.
3. Oktober 2024 – 19. Jänner 2025, Bank Austria Kunstforum Wien, Freyung 8
https://www.kunstforumwien.at/de/ausstellungen/500014 
Urtikariaverband: Workshop: Selbstmanagement bei chronischer Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen
Entdecken Sie die faszinierende Welt des Selbstmanagements bei chronischer Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen! Unser Webinar führt Sie durch die Grundlagen, bietet Einblicke in die Alltagsbewältigung, vermittelt wertvolle Medikamenten-Tipps und stärkt Sie im Empowerment. Treten Sie bei, um nicht nur Ihr Wissen zu erweitern, sondern auch praktische Strategien für ein aktives und erfülltes Leben zu erlangen. Seien Sie bereit, Ihre Gesundheit zu meistern und Ihre Lebensqualität zu steigern!
09. Oktober 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
die möwe - Akademie: "Mama, wer hat Sex erfunden?" Sexualpädagogik für Eltern
In diesem Online-Seminar werden Möglichkeiten besprochen, Kinder und Jugendliche in ihrer sexuellen Entwicklung altersgerecht zu begleiten.
10. Oktober 2024, 18:00 bis 20:00, Ort: Online via Zoom
https://www.die-moewe.at/veranstaltungen
Aktion Kinderherz Österreich: Familienwoche 2024
Familienwoche für Familien mit herzkranken Kindern
11. - 18. Oktober 2024, Ort wird noch bekanntgegeben
Info und Anmeldung unter org@kinderherz.at
RAINBOWS Österreich: "Was hilft mir, wenn es stürmt?"
Kinder und Jugendliche nach der Trennung/Scheidung der Eltern verstehen
15. Oktober 2024, 14:00-17:30: Ursula Spät, Kindergartenpädagogin, Mediatorin, RAINBOWS-Mitarbeiterin
https://www.rainbows.at/angebote-aus-und-weiterbildung-onlineseminare/
Urtikariaverband: Workshop: Kritische Gesundheitskompetenz 
In diesem Webinar werden wir die Definitionen, Ursachen und Diagnoseverfahren bei Urtikaria beleuchtet, um die kritische Gesundheitskompetenz zu fördern. Durch eine fundierte Auseinandersetzung mit Informationen und einem Blick auf zukünftige Entwicklungen können Teilnehmer ihre Selbstfürsorge verbessern und effektiver mit Gesundheitsdienstleistern interagieren. Es wird kritisch sein!
16. Oktober 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
Verein Freiwilligenmessen: 12. Wiener Freiwilligenmesse
Im Oktober 2024 wird zum 12. Mal Wiens größte Veranstaltung für zivilgesellschaftliches Engagements stattfinden: Die Freiwilligenmesse im Rathaus. Neben der professionellen Beratung wird Ihnen ein buntes und informatives Rahmenprogramm zur Verfügung stehen. Merken Sie sich den Termin vor und finden Sie heraus, wo Sie gebraucht werden.
19. & 20. Oktober 2024Ort: Rathaus Wien
https://www.freiwilligenmesse.at 
RAINBOWS Österreich: „Tut tot sein weh?“
Kinder und Jugendliche erleben Sterben, Tod und Trauer
21. Oktober 2024, 14:00 – 17:30: Mag.a Gertrud Larcher, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Sterbe- und Trauerbegleiterin, Erwachsenenbildnerin, RAINBOWS-Trauerbegleiterin
https://www.rainbows.at/angebote-aus-und-weiterbildung-webinare/ 
Urtikariaverband: Workshop: Effektive Kommunikation zwischen Arzt und Patient bei Urtikaria 
Entdecken Sie in unserem Webinar zur patientenzentrierten Kommunikation bei Urtikaria die Schlüsselaspekte für eine effektive Arzt-Patienten-Beziehung. Erfahren Sie, wie Sie sich optimal auf Gespräche vorbereiten, schwierige Situationen meistern und eine partnerschaftliche Gesundheitsversorgung fördern können. Werden Sie Teil eines dynamischen Austauschs, um Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu stärken und die Qualität Ihrer Gesundheitsversorgung zu verbessern.
23. Oktober 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
Urtikariaverband: Workshop: Umgang mit Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen in Social Media
Tauchen Sie ein in die Welt des Umgangs mit Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen in Social Media! Erfahren Sie alles über die Grundlagen, Datenschutz, verantwortungsvollen Informationsaustausch und Empowerment. Entdecken Sie, wie Sie Social Media effektiv nutzen können, um Unterstützung und Informationen zu finden. Seien Sie dabei und stärken Sie Ihre Fähigkeiten im Umgang mit diesen Erkrankungen!
30. Oktober 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen

November 2024

ADRA Österreich: HomeRun 2024
Der ADRA HomeRun findet dieses Jahr bereits zum fünften Mal statt und startet am 1. November 2024 und läuft bis 31.12.2024. Menschen aller Altersgruppen kommen wieder zusammen, sowohl Einzelpersonen als auch Teams. Sei dabei! Du steigerst nicht nur deine Fitness in den traditionellen Schlechtwettermonaten, sondern hilfst auch Familien, die während mehreren Monaten im Jahr Hunger leiden und ein Einkommen benötigen. Wir bringen die Start- und Ziellinie an deine Haustür! Du kannst Dich ab 1. 11.24 auf unserer HomeRun-App anmelden.
1. November 2024, Ort: Vor Ort in ganz Österreich
https://adra-homerun-2024.raiselysite.com
Urtikariaverband: Workshop: Teilnahme an klinischen Studien: Ein sachlicher Einblick
Entdecken Sie die Welt der Teilnahme an klinischen Studien in unserem bevorstehenden Webinar! Erfahren Sie mehr über die Definition von klinischen Studien, Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien und die Rolle von Patientenorganisationen. Treten Sie bei für einen neutralen und fundierten Einblick, um informierte Entscheidungen zu treffen und schwierige Gesprächsituationen zu bewältigen. Seien Sie dabei und erhalten Sie klare und sachliche Informationen zu diesem wichtigen Thema!
06. November 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
Rainman's Home: 8. Autismusforum rainman’s home - „AUTISMUS – soziale Teilhabe ein Leben lang“
Der wissenschaftliche Austausch ist uns wichtig. Daher stehen wir in Kontakt mit ausgewiesenen nationalen und internationalen Fachleuten. Wir besuchen Veranstaltungen und organisieren auch selbst welche. Am8. November veranstalten wir das 8. Autismusforum mit dem Titel „Soziale Teilhabe – ein Leben lang“. Wir spannen einen Bogen, der dem Thema „Soziale Teilhabe – ein Leben lang“ gerecht wird und dazu Einblicke in neueste Ansätze in der Autismus-Forschung bietet. Gemeinsam mit Germain Weber ist es uns gelungen, Expertinnen aus Medizin, Psychologie und Pädagogik als Referentinnen zu gewinnen.
8. November 2024, Beginn: 9 Uhr, Ort: Catamaran: ÖGB Veranstaltungszentrum, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
https://rainman.at/events/8-autismusforum-2024/ 
Urtikariaverband: Workshop: Urtikaria und Informationsbeschaffung im Internet
Entdecken Sie die Welt der Urtikaria und lernen Sie, wie Sie fundierte Informationen im Internet finden können! Unser Webinar behandelt die Grundlagen, den Umgang mit Dr. Google, die Integration von Informationen in den Behandlungsprozess und aktuelle Forschungsentwicklungen. Treten Sie ein für eine fundierte Entscheidungsfindung und einen verbesserten Umgang mit Urtikaria. Seien Sie dabei und nutzen Sie wertvolle Online-Ressourcen für Ihren Behandlungserfolg!
13. November 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
Urtikariaverband: Workshop: Selbstmanagement bei chronischer Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen
Entdecken Sie die faszinierende Welt des Selbstmanagements bei chronischer Urtikaria und mastzellbedingten Erkrankungen! Unser Webinar führt Sie durch die Grundlagen, bietet Einblicke in die Alltagsbewältigung, vermittelt wertvolle Medikamenten-Tipps und stärkt Sie im Empowerment. Treten Sie bei, um nicht nur Ihr Wissen zu erweitern, sondern auch praktische Strategien für ein aktives und erfülltes Leben zu erlangen. Seien Sie bereit, Ihre Gesundheit zu meistern und Ihre Lebensqualität zu steigern!
20. November 2024, 18:30 bis 20:00, Virtual Event
Anmeldung online unter: www.urtikariaverband.eu/veranstaltungen
die möwe - Akademie: Schrei mich nicht so an - achtsamer Umgang in der Familie
Gewalt hat viele Gesichter. Und sie kann überall vorkommen, wo Menschen miteinander zu tun haben. Auch im Familienalltag mit Kindern. In diesem Seminar für Eltern und andere wichtige Bezugspersonen werden Anzeichen, Formen und Auswirkungen von Gewalt an Kindern im familiären Umfeld besprochen und Möglichkeiten der gewaltfreien Erziehung vorgestellt.
28. November 2024, 18:00 bis 20:00, Ort: Online via Zoom
https://www.die-moewe.at/veranstaltungen

Dezember 2024

Österreichische Gesellschaft für Familienplanung: Modul „Sensoa Flaggensystem“
Professioneller Umgang mit angemessenem und mit grenzüberschreitendem sexuellen Verhalten - Als Unterstützung für Fachkräfte ist das Sensoa Flaggensystem ein evidenzbasiertes Werkzeug im Umgang mit übergriffigem Verhalten von/an Kindern und Jugendlichen. Ziel ist, das jeweilige Verhalten ohne Beurteilung objektiv benennen und beschreiben und angemessene Reaktionen setzen zu können. Es wurde von der belgischen Organisation Sensoa entwickelt und ist inzwischen in vielen europäischen Ländern implementiert.
06. Dezember 2024, 09.00-18.00 Uhr, Ort: Klinik Floridsdorf, Brünner Straße 68/A/3/15, 1210 Wien
https://oegf.at/multiplikatorinnen/fort-weiterbildung/modul-flaggensystem/