Institut für Kommunikationsmanagement und Medien

Andreas Enzminger

Andreas Enzminger WU Wien

Andreas Enzminger ist Universitätsassistent (postdoc) am Institut für Kommunikationsmanagement und Medien am Department für fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation. Er hat Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert, wo er auch sein Bachelor- und Magisterstudium abschloss und mit einer Dissertation zu kognitiv physiologischen Wirkungspotentialen von Holocaust- und Holodomor-Kommunikaten in Österreich promovierte.

Vor seiner Zeit an der WU arbeitete Andreas Enzminger von 2013 bis 2020 als Universitätsassistent (prae-doc) und Universitätslektor am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Von 2019 bis 2020 war er als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter (post-doc) am Projekt Kommunikationsmuster der Radikalisierung (COMRAD) tätig, das von Univ. Prof. Jürgen Grimm geleitet wurde. Davor und parallel (2013-2020) war er am internationalen Projekt TV-Geschichtsvermittlung im transnationalen Raum unter der Projektleitung von Univ. Prof. Jürgen Grimm beteiligt.

In seiner neuen Funktion am Institut wird sich Andreas Enzminger verstärkt um die quantitative sozialwissenschaftliche Methodenvermittlung kümmern und das empirische Forschungsprogramm rund um Prof. Seiffert-Brockmann mit ausgestalten und dessen Durchführung tatkräftig unterstützen.

Kontakt

Gebäude D2 (Eingang D)
2. Stock, Raum D2.3.236

+43 1 31336 5382
andreas.enzminger@wu.ac.at