Elsevier

Open Access publizieren bei Elsevier

Mit dem Verlag Elsevier besteht ein Abkommen, das es WU-angehörigen Autorinnen und Autoren ermöglicht, in circa 2.000 Elsevier Zeitschriften ohne Zusatzkosten Open Access zu publizieren. Ob die Zeitschrift Ihrer Wahl Teil des Abkommens ist, finden Sie hier heraus.

Wer kann die Option in Anspruch nehmen?

Anspruchsberechtigt sind Autorinnen und Autoren, die zum Zeitpunkt der Einreichung Angehörige der Wirtschaftsuniversität Wien sind und als „corresponding author“ des Artikels fungieren. Ausschlaggebend dafür, ob ein Artikel unter das Abkommen fällt, ist das Einreichdatum (submission date), das nach dem 1.1.2021 liegen muss.

Falls das Einreichdatum im Jahr 2020 liegt, könnten Sie aufgrund eines vorangegangenen Pilotabkommens ebenfalls anspruchsberechtigt sein.

Wie ist der Ablauf?

Die Open Access-Option wird Ihnen als „corresponding author“ nach der Annahme Ihres Artikels angeboten. Die Universitätsbibliothek bestätigt Ihre Affiliation und unterstützt Sie auch im Falle von Unklarheiten (Kontakt).

Kann auch in Elsevier-Zeitschriften, die nicht Teil des Abkommens sind, Open Access publiziert werden?

Wie bisher können bei Erfüllen bestimmter Kriterien Open Access Publikationskosten bis zu 2.000,- € vom WU Open Access Publikationsfonds übernommen werden.

Weiterführende Informationen zu diesem Abkommen: