WU Bühne Festsaal

Die Imperien in der Cloud

Ort: Library & Learning Center Festsaal 1 Startet am 12. Juni 2024 um 18:00 WU matters. WU talks.
Art Vortrag/Diskussion
SpracheEnglisch
Veranstalter Wirtschaftsuniversität Wien Marketing & Kommunikation

Wie können wir die Kontrolle zurückgewinnen?

Diese Veranstaltung organisiert die WU in Kooperation mit dem WWTF

Die Tech-Riesen beherrschen das Internet heute wie Autokraten. Wie konnte es so weit kommen? Ursprünglich sollte das Internet Zugangsschwellen und Barrieren ja abbauen, doch das Gegenteil ist eingetreten. Nur wenn wir digitale Plattformen als das begreifen, was sie sind – Institutionen so mächtig wie der Staat – können wir damit beginnen, sie zu demokratisieren. Vili Lehdonvirta, ein Experte für digitale Wirtschaft, untersucht den Aufstieg der Plattformökonomie hin zu einer staatsähnlichen Dominanz über unser aller Leben, erörtert bestehende Regulierungsansätze und skizziert einen neuen Weg, um die Kontrolle zurückzugewinnen.

Diskussion:

Isabell Claus, Geschäftsführerin, thinkers GmbH

Vili Lehdonvirta, Professor für Wirtschaftssoziologie und Digitale Sozialforschung, Oxford Internet Institute, Universität Oxford

Thomas Reutterer, Professor, Vorstand des Instituts für Marketing & Customer Analytics, WU Wien

Viktoria Robertson, Professorin für Kartellrecht und Digitalisierung, WU Wien

Moderation:

Michael Stampfer, Geschäftsführer, WWTF

Dieses Event wird als physisches Event durchgeführt, es gibt keinen Livestream.

Isabell Claus
thinkers GmbH
Vili Lehdonvirta
Universität Oxford
Thomas Reutterer
WU Wien

© Gerhard Roza © Mikko Raskinen / Aalto University

Viktoria Robertson
WU Wien
Michael Stampfer
WWTF

© Lukas Beck

*Hinweis: Für die Teilnahme am Campus WU bitte um Anmeldung. 

Da es im Festsaal 1 eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen gibt, gilt bei der Sitzplatzwahl das „First Come First Served“-Prinzip.

Mit „Anmeldung bestätigen“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten (Vor-/Nachname/E-Mail) erhoben, bearbeitet und gespeichert werden.
Die von Ihnen im Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden für die Anmeldung zur obigen Veranstaltung benötigt und für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung verwendet (gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Ferner verarbeitet die WU die Daten für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und für eigene Marketingzwecke, insbesondere um Ihnen weitere Veranstaltungshinweise über diese oder auch ähnliche Veranstaltungen zuzusenden und Sie auf die Angebote der WU aufmerksam zu machen. Rechtsgrundlage sind die berechtigten Interessen der WU (gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Sie können einer Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke jederzeit widersprechen. Die Daten werden drei Monate nach dem letzten Kontakt mit Ihnen gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten eine längere Aufbewahrung erfordern. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist, insbesondere wenn dies für die Organisation der Veranstaltung, zu Abrechnungszwecken oder aus sonstigen rechtlichen Gründen erforderlich ist. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten während eines Besuchs der WU Website bzw. beim Abrufen der unter der Domain „wu.ac.at“ bereitgestellten Inhalte sowie zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie in der WU Website Privacy Policy



zurück zur Übersicht