Header Tag der Genossenschaften LC

Tag der Genossenschaften

Die Genossenschaft ist eine besondere Rechtsform, sie ist aber vor allem eine besondere Organisationsform! Und als Organisationsform ist sie ein Alleskönner!

Die Grundidee ist einfach: „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele!“ Überall dort, wo der Einzelne überfordert ist, kann man durch einen Zusammenschluss die Kräfte bündeln. Genossenschaften sind Organisationen der Selbsthilfe und ermöglichen durch den Zusammenschluss selbstgesteuerte und selbstbestimmte Lösungswege.

Am 17. November fand zum zweiten Mal „Der Tag der Genossenschaften“ statt. Die ursprünglich mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen und ca. 30 Genossenschaften geplante Veranstaltung musste COVID-bedingt in ein online-Format gegossen werden. Und so wurden vom Festsaal der WU Fachvorträge und Präsentationen von einzelnen Genossenschaften gestreamt. Das Publikum – das u.a. 14 Schulklassen aus ganz Österreich umfasste – konnte sich via Chat in die Diskussionen einschalten.

Zum Videorückblick, Tag der Genossenschaften am 17.11.2021

Sie interessieren sich für Genossenschaften?

Dann werfen Sie auch einen Blick auf den "Geno schafft"-Blog des Forschungsinstitutes für Genossenschaften und Kooperationen (RiCC), auf dem regelmäßig interessante Genossenschaften vorgestellt werden!