Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes

Civic Life of Cities

Infovideo zum Forschungsprojekt

Video Infovideo zum Projektstart

Infovideo zum Projektstart

Das Forschungsprojekt über Zivilgesellschaft in Stadtregionen erforscht, was zivilgesellschaftliche Organisationen in und im Umkreis von Städten für die Gesellschaft leisten. Durch den Vergleich verschiedener Stadtregionen weltweit liefert das Projekt evidenzbasierte Erkenntnisse über den Beitrag von gemeinnützigen Organisationen und Vereinen zur Lebensqualität in Stadtregionen und über globale Trends, die Zivilgesellschaft beeinflussen.

Überblick

Am Projekt arbeitet ein interdisziplinäres Forschungsteam aus den Bereichen der Politikwissenschaft, Soziologie, Betriebswirtschaftslehre und Stadtforschung. Diese vielfältigen Herangehensweisen ermöglichen uns, Fragen der Zivilgesellschaft sowohl auf gesellschaftlicher Ebene als auch auf der Ebene von organisationalen Feldern und organisationalen Praktiken zu untersuchen. Das Projekt beleuchtet die unterschiedlichen sozio-ökonomischen Rahmenbedingungen zivilgesellschaftlicher Organisationen sowie ihre Auswirkungen auf Vereinsleben und gesellschaftlichen Zusammenhalt. Im Vordergrund stehen dabei folgende Fragen:

  • Welchen Wert haben zivilgesellschaftliche Organisationen für ihr städtisches Umfeld, abgesehen von den konkreten Produkten oder Dienstleistungen, die sie erstellen?

  • Welche Arten von Organisationen stärken die zivilgesellschaftliche Kapazität einer Stadtregion?

  • Helfen betriebswirtschaftliche Methoden zivilgesellschaftlichen Organisationen, ihre Aufgaben durchwegs besser zu erfüllen, oder haben sie unerwünschte Nebenwirkungen?

  • Wie nutzen zivilgesellschaftliche Organisationen technologische Innovationen und soziale Medien, um mit ihren Anspruchsgruppen zu kommunizieren?

  • Welche lokalen Ausprägungen haben zivilgesellschaftliche Trends, z.B. verstärkte Forderungen nach Wirkungsmessung und Transparenz?

Engagement

Das Projekt schafft eine langfristige Datenbasis für Forschung über Veränderungen in der Zivilgesellschaft. Analysen und Informationen über die Forschungsmethoden werden über civiclifeofcities.org veröffentlicht, um weiterführende Studien über Zivilgesellschaft in Stadtregionen weltweit zu ermöglichen. Forschungsergebnisse geben wir an die Praxis zurück und tragen so zur Stärkung der Zivilgesellschaft bei.

Das Projekt wird mit Mitteln des österreichischen Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) gefördert. Nähere Infos dazu finden Sie unter diesem Link.