Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes

Nonprofit- und Social Entrepreneurship-Forschung an der WURSS

Institut für Nonprofit Management

Das Institut für Nonprofit Management ist ein Teil des Departments für Management der WU. Wir forschen zu den Grundlagen von Zivilgesellschaft und Management von Nonprofit Organisationen und Sozialunternehmen. Unser Engagement in der Lehre umfasst das Bachelorstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Personal, Führung, Organisation; SBWL Public und Nonprofit Management), das Masterprogramm Management, den Doktorats- und PhD-Bereich und Professional MBAs (Sozialmanagement).

NPO Kompetenzzentrum

Wir sind ein Team praxisorientierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, das aktiv Themen aufgreift, die für Organisationen mit Fokus auf gesellschaftlichen Mehrwert sowie die öffentliche Hand bedeutsam sind.

Wir bearbeiten diese Themen mit wissenschaftlichen Methoden und vermitteln dieses Wissen in die Praxis und Grundlagenforschung. Dies tun wir im Rahmen von Eigenprojekten, Auftragsprojekten, Antragsprojekten und EU-Projekten.

Social Entrepreneurship Center

Das Social Entrepreneurship Center fungiert als akademischer Ansprechpartner für Social Entrepreneurs und AkteurInnen des Social-Entrepreneurship Ökosystems und bietet Leistungen in Forschung, wissenschaftliche Beratung und Capacity Buidling in 15 Ländern.

Scaling

SEWF Academic Forum 2021: Beitrag zum Thema Internationalisierung bei Sozialunternehmen

Magdalena Winkler und Martin Mehrwald präsentierten ausgewählte Studienergebnisse beim SEWF Academic Forum 2021.

ESEM Austria

Survey gestartet: Der European Social Enterprise Monitor 2021/2022 erstmals in Österreich

Der Austrian Social Enterprise Monitor wird gemeinsam mit der Europäischen Kommission, dem Euclid Network und 30+ Partnerorganisationen umgesetzt und hat zum Ziel, die Datenlage von Social…

Christian Grünhaus bei der Pressekonferenz

Pressekonferenz Zivildienst-Studie

Am 9. November 2021 präsentierte Christian Grünhaus im Namen des Studienteams die zentralen Ergebnisse der Studie "Der gesellschaftliche und ökonomische Nutzen des Zivildienstes 2019" zusammen mit der…

Rob Reich Keynote

NGO Academy Keynote mit Prof. Rob Reich: The Promise and Peril of Philanthropy in an Age of Growing Inequality

Als der reichste Mann der Welt um die Jahrhundertwende - John D. Rockefeller - eine gemeinnützige Stiftung unter seinem Namen gründen wollte, wurde er vom US-Kongress mit öffentlicher Verachtung und…