Vorlesen

Talenta Preis

23. Juni 2017

Tatiana Karpukhina, unser neustes Institutsmitglied, wurde mit dem Talenta Preis 2017 ausgezeichnet. Mit diesem Preis werden die besten Abschlussarbeiten an der WU über den Jubiläumsfond der Stadt Wien prämiert. Die Masterarbeit mit dem Titel „Adoption of entomophagy in the western society“ beschäftigt sich mit der Frage, wie man die westliche Welt von Insekten als Nahrungsmittel überzeugen könnte. Obwohl die Vorteile von Insekten enorm sind (z.B. hoher Proteingehalt, effiziente und umweltfreundliche Produktion), reagieren die meisten Personen mit Ekel und Abneigung. In zwei experimentellen Studien hat Tatiana untersucht, welche Strategien eingesetzt werden könnten, um den Ekel zu reduzieren und die Bereitschaft zum Konsum zu erhöhen. Neben der wissenschaftlichen Exzellenz dieser Arbeit, ist das Thema von hoher gesellschaftlicher Relevanz und wird uns sicher in den kommenden Jahren immer häufiger begegnen. Wir gratulieren Tatiana ganz herzlich zum Talenta Preis!“

zurück zur Übersicht