Vorlesen

P&C Trendevent 2017: TRENDFORSCHER trifft TRENDSETTER an der WU

08. November 2017

Ein Abend im Zeichen der Trendforschung: Peek & Cloppenburg lud am 8. November 2017 Trendforscher und Trendsetter zum Austausch mit Studierenden. Dabei ging es nicht nur um Mode: Was ist der neueste Trend, was wird in ein paar Jahren Trend sein – und wie erkennt und setzt man Trends? Um diese Fragen ging es bei einer Podiumsdiskussion des Modehauses Peek & Cloppenburg (P&C) am Mittwoch an der Wirtschaftsuniversität Wien. Als Redner eingeladen geladen waren vier Persönlichkeiten, die sich dem Thema in 20-minütigen höchst unterschiedlichen Vorträgen widmeten. Gerade dass sich der Handel "immer neu erfindet, macht ihn als Branche so spannend", sagte Dieter Scharitzer, Assistenzprofessor am Institut für Marketing-Management an der WU. Er sieht die Digitalisierung aber nicht als "Einbahnstraße", es brauche nach wie vor Online und Offline, "eine Konvergenz aus beidem". Amazon habe das erkannt und eröffnet bspw. auch Bookstores und erweitert damit die Strategie, sowohl online als auch im stationären Einzelhandel präsent zu sein.

zurück zur Übersicht