Vorlesen

Online Marktplatz für Dienstleister: ProntoPro

06. Dezember 2018

Wie man einen Online Marktplatz für Dienstleister aufbaut erfuhren Studierende der LV Digital Marketing beim Vortrag von Richard Pölderl, Leiter Internationales Wachstum, ProntoPro GmbH. Die Studierenden arbeiteten anschließend in Teams an potentiell neuen Wachstumsstrategien für ProtoPro in Österreich. Im Vortrag wurden bekannte internationale Marktplätze wie Uber, Airbnb, Amazon oder Etsy betrachtet und unter anderem deren Business Modelle analysiert. Zusätzlich wurde dann speziell Charaktereigenschaften und Merkmale von Online Marktplätzen gegeben, um diese auf das Beispiel von lokalen Dienstleistern anzuwenden. Nachdem die Grundlagen von Marktplätzen diskutiert wurden, wurde dann konkret ProntoPro als aktuelles Praxisbeispiel gegeben mit Einblick in die Funktionsweise für den Dienstleistermarkt. Das Start-up bearbeitet seit März 2018 den österreichischen und schweizerischen Markt und bietet sich deshalb als Fallbeispiel für zusätzliches Wachstum durch digitales Marketing an. Abschließend wurden potenzielle neue Wachstumsstrategien für ProntoPro in Österreich diskutiert, wodurch die Praxisaufgaben einen Nutzen sowohl für die Studierenden als auch für das Partnerunternehmen hatten. Die Studierenden konnten interessante Denkanstoße für das aufstreben Start-up bieten. Eine der großen Herausforderungen ist dabei sicherlich auch der lokale Markt: Mit knapp 60% Ein-Personen-Unternehmen ist eine direkte Ansprache gegenüber anderen Ländern erschwert.

zurück zur Übersicht