Vorlesen

Nachhaltigkeit und Brand-Management bei Henkel

Am 4. November 2019 fanden die Gruppenpräsentation des diesjährigen Praxisprojektes „Analyse der Nachhaltigkeit/Free From in der Haarpflege“ im Bachelor Kurs „Product Management“ statt. Um unseren Studierenden Marketing Insights aus der Praxis zu geben, wurden zu den 9 Gruppenpräsentationen zwei Brand Managerinnen aus dem Bereich „Beauty Care“ bei Henkel eingeladen.

Theres Bertsch und Janine Kasparek gaben jeder Gruppe detailliertes Feedback auf ihre Markt-Analysen basierend auf Store-Checks bzw. Analysen der Online-Shops von dm und bipa. Die Managerinnen lobten die gut aufbereiteten Präsentationen und freuten sich darüber, dass eine oder andere „learning“ in Bezug auf ihre eigenen Marken und Produkte mitnehmen zu können.

Den letzten Teil des Vormittags bildete ein Gastvortrag von Theres Bertsch zum Thema „Wo steht Henkel mit seinen Marken am Shampoo- und Haarpflegemarkt und wie managen Product-/Brand Manager bei Henkel ihre Marken strategisch und operativ?“ Theres illustrierte ihren Vortrag mit zahlreichen Praxisbeispielen basierend auf dem Marketingplan für Gliss Kur und dem Aktionsplan von Syoss. Abschließend merkte Theres an, dass estrotz laufender Analysen, basierend u.a. auf der A.C.Nielsen Datenbank und dem Dm-Extranet keine 100%ige Erfolgsgarantie gibt. Sie beendete ihren spannenden Vortrag mit folgendem Zitatvon Prof. Dr Helmut Sihler (ehemaliger Manager, u.a. bei Henkel, Telekom und Honorarprofessor für Marketing und Unternehmensführung an der Universität Münster):„Es ist im Marketing im Allgemeinen besser, einmal in die falsche Ecke zu springen, als stehen zu bleiben.“

Ein großes Dankeschön an unsere Gäste für den spannenden Vormittag, das offene und detailfreudige Feedback an die Gruppen und den guten Einblick in die Aufgaben eines PMs.



zurück zur Übersicht