Ausschnitt eines Glasdachs des LC Gebäude

Dengler, Corinna, Dr.

Dr. Corinna Dengler

Dr. Corinna Dengler

Postdoc / Assistant Professor (non-tenure track)

WU Wirtschaftsuniversität Wien
Institute for Multi-Level Governance and Development
Welthandelsplatz 1/D4 2.268
1020 Vienna, Austria

Zutritt zum Institut NUR über den 3. Stock!

Corinna Dengler ist seit 01.12.2021 Postdoc/Assistant Professor (ntt) am Institut für Multi-Level Governance and Development (MLGD). Ihre Forschungsschwerpunkte sind in der heterodoxen Ökonomie und dabei insbesondere an der Schnittstelle von Feministischer Ökonomie und Ökologischer Ökonomie angesiedelt. Vor ihrer Anstellung an der WU Wien war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Wirtschaft und Ethik der Universität Vechta (Praedoc, 03/2017–02/2021) und am Fachgebiet Entwicklungspolitik und Postkoloniale Studien der Universität Kassel (Postdoc, 03/2021–11/2021) beschäftigt.

Ihre kumulative Promotion zum Thema „Feminist Futures: Was Degrowth von feministischer Wissenschafts-, Wirtschafts- und Wachstumskritik lernt“, die u.a. mit dem Förderpreis der Universitätsgesellschaft Vechta e.V. 2021 ausgezeichnet wurde, hat sie im August 2020 mit summa cum laude an der Professur für Ökonomie und Gender der Universität Vechta abgeschlossen. Zuvor hat sie in Wien Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Studienzweig Volkswirtschaftslehre (B. Sc., WU Wien), internationale Entwicklung (B. A., Universität Wien) und Socio-Ecological Economics and Policy (M. Sc., WU Wien) studiert.

Originalbeitrag in Fachzeitschrift

2022 Dengler, Corinna, Lang, Miriam. 2022. Commoning Care: Feminist Degrowth Visions for a Socio-Ecological Transformation. Feminist Economics. 28 (1), 1-28. Mehr erfahren
2019 Dengler, Corinna, Seebacher, Lisa Marie. 2019. What About the Global South? Towards a Feminist Decolonial Degrowth Approach. Ecological Economics. 157 246-252. Mehr erfahren
2018 Dengler, Corinna, Strunk, Birte. 2018. The Monetized Economy Versus Care and the Environment: Degrowth Perspectives On Reconciling an Antagonism. Feminist Economics. 24 160-183. Mehr erfahren

Originalbeitrag in Buch (Sammelwerk)

2021 Dengler, Corinna. 2021. Degrowth. In: The Routledge Handbook of Feminist Economics, Hrsg. Berik, Günseli; Kongar, Ebru, 369-377. London/New York: Routledge. Mehr erfahren
2021 Knobloch, Ulrike, Kleinert, Ann-Christin, Dengler, Corinna. 2021. Gestaltungs- und Transformationsprozesse zukunftsfähigen sorgenden Versorgens. In: In Zukunft ohne Geld? Theoretische Zugänge und gelebte Alternativen, Hrsg. Preissing, Sigrun; Schubert, Gottfried; Lehner, Heidi, 35-49. Wien: Mandelbaum. Mehr erfahren
2020 Dengler, Corinna. 2020. Feministisch-Ökologische (Postwachstums-)Ökonomie. In: Geschlechterforschung in und zwischen den Disziplinen. Gender in Soziologie, Ökonomie und Bildung, Hrsg. Hahmann, Julia; Knobloch, Ulrike; Kubandt, Melanie; Orlikowski, Anna; Plath, Christina, 123-126. Opladen: Barbara Budrich. Mehr erfahren
2019 Dengler, Corinna, Nogly, Joanna. 2019. Aktivistische Wissenschaft: Ein Ausweg aus der Eindimensionalität? In: Paralyse der Kritik ¿ Gesellschaft ohne Opposition, Hrsg. Bruder, Klaus-Jürgen et al. 277-288. Gießen: Psychosozial-Verlag. Mehr erfahren
2019 Dengler, Corinna. 2019. Alltägliche Grenzziehungen. Die Rolle der nicht-monetären Versorgungsökonomie in einer (Post-) Wachstumsgsellschaft. In: Alltägliche Grenzziehungen: Zum Konzept der Imperialen Lebensweise und seinen Implikationen, Hrsg. Book, Carina et al. 135-152. Münster: Westfälisches Dampfboot. Mehr erfahren
2019 Dengler, Corinna, Lang, Miriam. 2019. Feminism Meets Degrowth. Sorgearbeit in einer Postwachstumsgesellschaft. In: Ökonomie des Versorgens. Feministisch-kritische Wirtschaftstheorien im deutschsprachigen Raum, Hrsg. Knobloch, Ulrike, 305-330. Weinheim: Beltz/Juventa. Mehr erfahren

Buch- oder Aufsatzbesprechung

2021 Dengler, Corinna, Schmelzer, Matthias. 2021. Anmerkungen zu Niko Paechs Postwachstumsökonomie. Plädoyer für weniger Individualethik, mehr KaAnmerkungen zu Niko Paechs Postwachstumsökonomie. Plädoyer für weniger Individualethik, mehr Kapitalismuskritik und eine intersektionale Gerechtigkeitsperspektivepitalismuskritik und eine intersektionale Gerechtigkeitsperspektive. Besprechung von Postwachstumsökonomie: Von der aussichtslosen Institutionen- zur Individualethik, von Niko Paech. Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik - Journal for Business, Economics & Ethics, 22 (2), 191-195. Mehr erfahren
2016 Dengler, Corinna. 2016. Neo-Extraktivismus und Lateinamerikas Linke: Was passiert nach dem Rohstoffpreisboom? Besprechung von Lateinamerikas Linke. Ende eines Zyklus? und, von Ulrich Brand. Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 30 (1), 111-115. Mehr erfahren

Sonstiger Beitrag in Fachzeitschrift

2019 Anna, Saave-Harnack, Dengler, Corinna, Muraca, Barbara. 2019. Feminisms and Degrowth: Alliance or Foundational Relation? Global Dialogue, 9, (1): 29-30. Mehr erfahren
2017 Dengler, Corinna, Sielert, Deborah. 2017. Politiken der Reproduktion ¿ Politics of Reproduction. Feministische Studien, 35, (2): 380-382. Mehr erfahren

Dissertation

2020 Dengler, Corinna. 2020. Feminist Futures: Was Degrowth von feministischer Wissenschafts-, Wirtschafts- und Wachstumskritik lernt. Dissertation, Universität Vechta. Mehr erfahren

Masterarbeit

2017 Dengler, Corinna. 2017. Ecuador¿s Citizens¿ Revolution: Powered by Oil Extraction? Regulationist Perspectives on the (Neo)Extractivist Mode of Development. Masterarbeit, Wirtschaftsuniversität Wien. Mehr erfahren

Populärwissenschaftlicher Artikel

2018 Dengler, Corinna, Lisa Marie, Seebacher. 2018. Growth Pessimism, but Degrowth Optimism. Social Europe, 17.12.18 Mehr erfahren

Sprechstunden

Nach Vereinbarung per E-Mail.

Lehre

Alle Lehrveranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Wirtschaftsuniversität

Projekte

Die Aufstellung aller (auch abgeschlossenen) Projekte finden Sie hier...

Forschungsinteressen

Detaillierte Informationen erhalten Sie in der FIDES-Datenbank

  • Ökologische Ökonomie, Degrowth, und Umweltgerechtigkeit

  • Feministische Ökonomie, Sorgearbeit und Geschlechtergerechtigkeit

  • Globale Politische Ökonomie und kritische Entwicklungsforschung, regionaler Fokus: Lateinamerika

  • Wissenschaftstheorie, Fokus: Kritischer Realismus, feministische und postkoloniale Wissenschaftskritik