Vorlesen

Christine Mattl, Dr.in

Berufskurzbiographie

Eingetragene Mediatorin (VIELFALT Mediation) für Organisationen und Familien, Mitglied der Schiedskommission der WU Wien, Obfrau des forum wirtschaftsmediation von 2004 bis 2007, Trainerin für Konfliktmanagement insbesondere Mediation sowie für Interkulturelles und Diversity Management. Von 1996 bis 2004 Assistentin an der ivm und in der Personal- und Unternehmensberatung tätig (WBG); 1993-1995 Projektmitarbeiterin an der WU (Interkultureller Vergleich von Kooperation in Arbeitsgruppen in Wien und Prag) bzw. wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Dresden, Lehrstuhl für BWL, insb. Personalwirtschaft, Forschungsprojekt in Brasilien.

Lehre

  • Wirtschaftsmediation (Vertiefungskurs V)

  • Interkulturelle Trainings: kulturgenerell und kulturspezifisch (Lateinamerika) (Sozialkompetenz 2 - IOB)

  • "Multikulturelle Arbeitsgruppen - Führung, Kommunikation und Verhandeln" (Sozialkompetenz 3 - IOB)  Conflict management across cultures (Courses in English)

Download article: Mattl, C. (2003). "I am just doing my job!" What does conflict have to do with culture? Conference Proceedings. 7th Conference on International HRM: Exploring the Mosaic, Developing the Discipline, Limerick, 3-6 June, Intersource Group.

Kernpublikation

InterKULTURelle interpersonale Konflikte (Info, Cover als PDF)

Interessens,- Forschungs- und Betreuungsschwerpunkte

Konfliktmanagement insbesondere Mediation,  Interkulturelles- und Diversity Management sowie  transkulturelle Teamentwicklung