Vorlesen

Univ.-Prof. Dr. Zoltán Novotny-Farkas

Univ.-Prof. Dr. Zoltán Novotny-Farkas
Univ.-Prof. Dr. Zoltán Novotny-Farkas

Abteilungsleiter

Zoltán Novotny-Farkas studierte Internationale BWL am Institut für BWL der Universität Wien und promovierte 2011 in Wirtschaftswissenschaften an der Goethe Universität Frankfurt (Prof. Dr. Günther Gebhardt). Im Anschluss daran war er ein Jahr lang als Visiting Scholar an der Wharton School der University of Pennsylvania tätig. Ab 2012 übernahm er die Position als Lecturer, ab 2017 als Senior Lecturer für Accounting und Finance an der Lancaster University in England. Mit 1. September 2018 hat er seine Professur für International Accounting am Department für Finance, Accounting and Statistics der WU angetreten.

In seiner Forschungstätigkeit beschäftigt er sich vor allem mit den ökonomischen Konsequenzen internationaler Rechnungslegungs- und Bankenregulierungsänderungen wie z.B. der Einführung neuer internationaler Rechnungslegungsstandards (IFRS) oder Basel III. Im Zentrum seines Interesses steht die Rolle von Rechnungslegung für das Investment- und Risikoverhalten von Banken. Zudem untersucht er die ökonomischen Beweggründe für mehr Transparenz in der Berichterstattung von Zentralbanken. Die Ergebnisse seiner Forschungsarbeiten publiziert er in den international führenden Accounting-Fachzeitschriften, unter anderem dem Journal of Accounting and Economics, Review of Accounting Studies, European Accounting Review und Journal of Business Finance & Accounting.

Weitergehende Informationen

Forschungsschwerpunkte

Ausgewählte Publikationen

Sprechstunden

Lebenslauf

CV_Novotny-Farkas_2018_December.pdf
CV_Novotny-Farkas_2018_December.pdf