Mehrere Studenten und Studentinnen gehen vor dem Bibliotheksgebäude am WU Campus

Innovation Bootcamp

Organisationen stehen vor enormen Herausforderungen: permanenter und teils rasanter Wandel durch Trends, neue Technologien und eine immer notwendigere Ausrichtung hin zu den Bedürfnissen und Ansprüchen von Kund*innen und Nutzer*innen.

Um die Zukunft aktiv zu gestalten, sind daher neue Arbeitsinstrumente, schnelles Handeln und innovative Lösungen unerlässlich. 

Bild zeigt Teilnehmende des Innovation Bootcamps mit dem Prater im Hintergrund

Teilnehmer*innen der WU, Uni Mannheim und St.Gallen beim Innovation Bootcamp im Frühjahr 2022

Alles Relevante auf einen Blick:

Dauer: 5 Tage, je 9-17 Uhr

Termine:

Sommersemester: 18.4., 19.4., 20.4., 25.4. und 10.5.2023

Wintersemester: 7.11., 8.11., 9.11., 14.11. und 5.12.2023

Format: Tag 1-3 in Präsenz in Wien, Tag 4 & 5 online via Teams und Mural. 

Teilnahmebedingungen: Das Innovation Bootcamp richtet sich an alle Führungskräfte und WU Mitarbeitende aus dem administrativen und wissenschaftlichen Bereich, die in ihrem Arbeitsalltag häufig mit komplexen Problemstellungen zu tun haben. 2023 wird das Programm wieder universitätsübergreifend mit Teilnehmenden der Universitäten Mannheim und St. Gallen angeboten. 

Teilnehmer*innenzahl: max. 20 Personen, Plätze werden nach dem „first come, first serve“ Prinzip vergeben. Da diverse Teams für den Erfolg des Formats entscheidend sind, behalten wir uns das Recht vor, bei Bedarf eine maximale Anzahl von Personen pro Abteilung/Bereich festzulegen. 

Kosten: für WU Mitarbeitende kostenfrei. Für Teilnehmende anderer Universitäten 560,- Euro pro Person. Anreisekosten und Logie nicht inbegriffen. Workshopmaterialien und Verpflegung während des Seminares sind im Preis inkludiert. 

Sprache: auf Deutsch, externe Inputs teils auf Englisch

ANMELDUNG ZUM INNOVATION BOOTCAMP

Das Innovation Bootcamp im Überblick

Nach einem ersten thematischen und methodischen Einstieg wenden die Teilnehmenden das Erlernte unmittelbar in der Auseinandersetzung mit relevanten und künftigen Universitätschallenges an. Hierbei erarbeiten die Teilnehmenden mittels Design Thinking und in interdisziplinären Teams Lösungen für konkrete und arbeitsnahe Fragestellungen. Dabei wechseln sich immer wieder kurze theoretische Einführungen zu Methoden und Werkzeugen mit praktischem Erleben und anschließender Reflexion ab.

Teilnehmende erleben somit nicht nur den Design Thinking Prozess in Theorie und Praxis, sondern schlagen direkt auch eine erste Brücke in ihren eigenen universitären Arbeitskontext.

Während des gesamten Prozesses werden die Teilnehmenden von unserem erfahrenen Coaching Team aus wu-internen als auch -externen Facilitator*innen unterstützt und begleitet.

Anschließend wird der Transfer in die eigene Arbeit sowohl thematisch als auch methodisch noch einmal weiter vertieft, indem die Teilnehmer*innen angehalten werden eine Fragestellung aus der eigenen Arbeit aufzugreifen und mittels der erlernten Methoden und Skills zu bearbeiten. 

Ebenso bietet das Innovation Bootcamp anregende Einblicke in Innovationsdynamiken und –praxen ehemaliger Innovation Bootcamp Teilnehmer*innen und anderer Organisationen.

Weitere Themenfelder des Innovation Bootcamps bilden Team-, Fehler und Feedbackkultur.

Persönlicher Mehrwert

  • Erwerb eines vertieften Verständnisses von Design Thinking (Mindset, Prozess und Methoden) und wo und wann dieses angewandt werden kann

  • Erlernen und direktes Erproben praktischer Werkzeuge und Methoden zur Entwicklung von komplexen Problemlösungen

  • Zusammenarbeit in kleinen interdisziplinären Teams und Erleben einer neuen Arbeitskultur 

  • Unmittelbare Übertragung des Gelernten in den eigenen Arbeitskontext

  • Tipps und Tricks zur Arbeit mit dem Online-Kollaborationstool Mural 

  • Einblicke in inspirierende Praxisbeispiele

  • Austausch und Kollaboration mit Mitarbeitenden anderer Wirtschaftsuniversitäten

  • Enger Betreuungsschlüssel mit erfahrenen Facilitator*innen 

  • Spannende Workshopräumlichkeiten an der WU und in unmittelbarer Nähe des Campus

  • Anschließender Zugang zur Innovation Community

Eindrücke von unseren Innovation Bootcamps im Frühjahr und Herbst 2022

Was unsere Teilnehmer*innen über das Bootcamp sagen

Testimonials

Termine 2023

Das praxisnahe Format findet zweimal im Jahr statt. Die Termine sind die folgenden: 

  • Sommersemester 2023
    18.-20. April in Wien sowie 25. April und 10. Mai online
     

  • Wintersemester 2023/24
    7.-9. November in Wien sowie 14. November und 5. Dezember online

ANMELDUNG ZUM INNOVATION BOOTCAMP
 

Anmerkungen 

Abhängig von den aktuellen COVID-Bestimmungen behalten wir uns ein reines Onlineformat vor.