Vorlesen

Fortsetzung und Erweiterung der Förderprogramme durch die Pühringer-Gruppe

20. Mai 2020

Die Forschung und Lehre zu Endowment-​ und Portfoliomanagement an der WU wird seit über 10 Jahren durch die Pühringer-​Gruppe unterstützt.

Wir freuen uns, dass wir nun eine langfristige Fortsetzung und Erweiterung der Förderprogramme vertraglich vereinbaren konnten:

  • Die Forschung am Forschungsinstitut für Kapitalmarktforschung (ISK) wird für weitere 10 Jahre durch die Pühringer-​Gruppe finanziert. Damit kann die erfolgreiche Forschungsarbeit zu Investitionsstrategien für Endowments und langfristig orientierte Investoren fortgesetzt werden. Auch die laufende Finanzierung mehrerer Doktorandenstellen am ISK wird damit sichergestellt.

  • Die Vereinbarungen legen den Grundstock für ein Endowment zugunsten des WU Instituts für Finance, Banking und Insurance. Das Endowment wird einen wesentlichen Beitrag leisten, an der WU weltweit sichtbare Spitzenforschung im Kapitalmarktbereich zu intensivieren. Außerdem soll es als wichtiger Grundstein für eine innovative Komponente der Universitätsfinanzierung Vorbildcharakter für die Forschungsfinanzierung in Kontinentaleuropa haben.

  • Mit den neu eingerichteten Engelbert-​Dockner-Fellowships wird die WU renommierte Professoren/Professorinnen für einen mehrmonatigen Aufenthalt an die WU einladen können. Mit dieser Initiative wahren wir auch das Andenken des im Jahr 2017 verstorbenen Professor Engelbert Dockner, dem praxisrelevante Spitzenforschung und der Bildungsauftrag der Universitäten im Kapitalmarktbereich ein großes Anliegen waren.

  •  

Weitere innovative Förderungen der Forschung und Lehre im Bereich Finance wurden bereits in den letzten Jahren in separaten Verträgen vereinbart und werden zusätzlich zu den neuen Projekten fortgesetzt. So unterstützt die Pühringer-​Gruppe etwa das Portfolio Management Programm der WU sowie regelmäßige wissenschaftliche Konferenzen und Forschungspreise.

zurück zur Übersicht