Vorlesen

Neue elektronische Ressource: Cabell’s Blacklist

13. Februar 2020

Um Forschende, Studierende und die Wissenschaftsadministration dabei zu unterstützen, Zeitschriften zu identifizieren, die unseriöse oder betrügerische Publikationspraktiken anwenden, lizenziert die WU-Bibliothek seit Kurzem Cabell’s Blacklist.

Mit über 60 offengelegten Kriterien werden Zeitschriften und ihre Verlage auf ihre wissenschaftliche Qualität hin überprüft und bei unsachgemäßem Publikationsverhalten in die laufend ergänzte und aktualisierte Blacklist aufgenommen.

Die WU-Bibliothek ist eine von derzeit fünf Einrichtungen im deutschen Sprachraum, die Zugriff auf Cabell`s Blacklist bieten.

Weitere Nachschlagewerke und Datenbanken können über die Datenbankseite der WU-Bibliothek aufgerufen werden.

Die Zugriffsmöglichkeiten auf die elektronischen Ressourcen sind hier zusammengefasst.

zurück zur Übersicht