Vorlesen

Benützung

4 Bibliotheksstandorte

Zutritt

Um Zutritt zu den Bibliotheken zu haben und Bücher entlehnen zu können, benötigen Sie einen WU-Studierendenausweis oder einen Bibliotheksausweis.

Bücher, Zeitschriften und elektronische Ressourcen

Der Bibliotheksbestand umfasst gedruckte Bücher und Zeitschriften, E-Journals und E-Books. Zur Recherche im Bibliotheksbestand benutzen Sie bitte den WU-Katalog. Zusätzlich bieten wir Zugang zu Datenbanken, die wissenschaftliche Literatur, statistisches Datenmaterial und Branchen, Markt- und Unternehmensinformationen enthalten.

Der gedruckte Bestand der Universitätsbibliothek ist auf die vier Standorte verteilt, die unterschiedliche Sammelschwerpunkte haben.

Informationen zu Benutzungs- und Entlehnkonditionen finden Sie auf den Seiten zur Entlehnung.

Garderobe

Vor dem Betreten der Bibliotheken sind insbesondere Taschen und Rucksäcke in den Garderobenkästchen (zu bedienen mit dem WU-Studierenden- bzw. Bibliotheksausweis) abzulegen. Die Mitnahme von Lernunterlagen in durchsichtigen Plastiktaschen ist gestattet.

Im Lesesaal

Im Benutzungsbereich der Universitätsbibliothek ist das Rauchen (auch E-Zigaretten), Essen und die Mitnahme von Getränken ohne Verschluss nicht gestattet. Die Benutzung von Mobiltelefonen ist nur in den gekennzeichneten Zonen erlaubt.

Lernplätze

Insgesamt gibt es im Bibliothekszentrum 1.500 Selbststudienplätze, die in unterschiedlicher Art ausgestaltet sind. Es gibt ruhige Zonen, Bereiche der Kommunikation, Projekträume und Carrels (Nutzung und Onlinereservierung nur für WU-Studierende) und die Newslounge.

Reservieren von Sitzplätzen

Das Reservieren von Leseplätzen und PC-Arbeitsplätzen durch Ablegen von Gegenständen für einen durchgehenden Zeitraum von länger als 30 Minuten ohne persönliche Anwesenheit ist nicht gestattet. Desgleichen ist es nicht erlaubt, Plätze für andere BenutzerInnen freizuhalten. 

Macht man eine Pause, so stellt man auf der Pausenuhr die Zeit ein, wann man in Pause gegangen ist und legt die Pausenuhr gut sichtbar auf den Arbeitsplatz. So ist der Platz 30 Minuten lang „blockiert“. Ist man nach 30 Minuten nicht zurück, können andere Bibliotheksbenutzer/innen Ihre Materialien beiseite räumen und den Tisch neu belegen. Plätze ohne Pausenuhren dürfen ebenfalls neu besetzt werden.
Wenn Sie die Bibliothek nach getaner Arbeit verlassen, legen Sie bitte die Pausenuhr wieder zurück in die Sammelboxen.

Benützungsordnungen