Vorlesen

LV- und Prüfungsinfos

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über alles Wissenswerte rund um LVs und Prüfungen an der WU.

Forschungsseminar (FS)

Im Rahmen von Forschungsseminaren (FS) führen Studierende im Sinne forschungsgeleiteter Lehre eigene Projektarbeiten durch. Dabei kann es sich sowohl um Forschungsprojekte als auch um anwendungsbezogene Praxisprojekte handeln.

Für Forschungsseminare gelten folgende Bestimmungen:

Die Anwesenheitspflicht der Studierenden und die Anzahl der angekündigten LV-​Einheiten (Präsenzlehre) können durch den/die LV-​Leiter/in reduziert werden, da ein guter Teil der studentischen Workload außerhalb des Hörsaals erbracht wird

Die Gesamtbeurteilung basiert auf mindestens 2 Teilleistungen (z.B. Seminararbeit, Projektbericht, Projektpräsentation, Essay)

Arbeitsgemeinschaften (AG)

Arbeitsgemeinschaften (AGs) sind Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht, in denen Themen gemeinsam erarbeitet werden. AGs werden im Gegensatz zu allen anderen LV-​Typen nicht mit den Noten 1-5 beurteilt, sondern mit "Mit Erfolg teilgenommen" bzw. "Ohne Erfolg teilgenommen". Bislang sind AGs nur im Zusatzangebot (z.B. Workshops Soziale Kompetenz) vorgesehen, künftig können sie auch in den Studienplänen verankert werden. Zentrales Beurteilungskriterium ist die aktive Teilnahme der Studierenden in den LV-​Einheiten.

Bitte beachten Sie, dass AGs bei der Errechnung von Fachnoten nicht berücksichtigt werden; d.h. die entsprechende Fachnote bezieht nur LVs mit eindeutiger Beurteilung (1-5) mit ein. Besteht ein Fach jedoch großteils aus AGs (> 50% der ECTS oder mehr als die Hälfte der LVs eines Faches), wird das gesamte Fach mit "Mit Erfolg teilgenommen" beurteilt.

Erfahren Sie mehr!
Anerkennung von Prüfungen