Vorlesen

Prüfungen & Anerkennung

Allge­meine Infor­ma­tionen zu Prüfungen

An der WU gibt es drei Lehr­ver­an­stal­tungs­typen. Die folgenden zwei kommen in der Lehre unseres Insti­tuts zur Anwen­dung:

PI (Prüfungs­im­ma­nente Lehr­ver­an­stal­tungen)

Bei Lehr­ver­an­stal­tungen mit prüfungsimmanen­tem­Cha­rakter (PI) (Bache­lor­stu­dium: Fremd­sprach­liche Wirt­schafts­kom­mu­ni­ka­tion I, II und III) besteht Anwe­sen­heits­pflicht. Die Beur­tei­lung basiert auf Leis­tungs­über­prü­fungen während der LV (Mitar­beit in Form von schrift­li­chen und münd­li­chen Beiträgen) sowie auf einem schrift­li­chen Schluss­test.

LVP (Lehr­ver­an­stal­tungs­prü­fungen)

Bei Lehr­ver­an­stal­tungen des Typs LVP (Bache­lor­stu­dium: Fremd­sprach­liche Wirt­schafts­kom­mu­ni­ka­tion IV; Master­stu­dium: Einstiegs­kurs 2 in fremd­sprach­li­cher Wirt­schafts­kom­mu­ni­ka­tion - Spezi­al­ge­biete) erfolgt die Beur­tei­lung durch eine Einzel­prü­fung. Pro Semester werden drei Prüfungs­ter­mine ange­boten. Die Prüfungs­an­mel­dung führen Sie geson­dert von der Vorle­sungs­an­mel­dung über LPIS durch. Sie können sich während der gesamten Dauer der Anmel­de­frist im LPIS von der Prüfung wieder abmelden. Anmel­dung und Termin­ver­gabe für Master­stu­die­rende und Inco­m­ings erfolgen über das Sekre­ta­riat (bizcom­m@wu.ac.at; DW 4161).

Prüfungs­ter­mine

Für Infor­ma­tionen zu den aktu­ellen Prüfungs­ter­minen folgen Sie den Links der jewei­ligen Sprache:

Aner­ken­nung von Prüfungen

Für die Aner­ken­nung von Prüfungen - insbe­son­dere nach einem Auslands­stu­dium - gelten die Richt­li­nien laut Info­blatt.

Bezüglich der Aner­ken­nung von Lehr­ver­an­stal­tungen und dies­be­züg­l­i­cher Prüfungs­leis­tungen wenden Sie sich bitte an Prof. Rainer.